Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Verkehrsbehinderungen in Grone: Kreuzungen werden neu asphaltiert
Die Region Göttingen Verkehrsbehinderungen in Grone: Kreuzungen werden neu asphaltiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:50 02.04.2020
Am Siekweg in Grone beginnen am 6. April Straßenbauarbeiten, die zu Verkehrsbehinderungen führen. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Die Stadtverwaltung Göttingen lässt die Fahrbahn im Siekweg an den Kreuzungen Harzstraße und St.-Heinrich-Straße sanieren. Die am Montag, 6. April, beginnenden Fräsarbeiten im Stadtteil Grone werden für Verkehrsbehinderungen sorgen, heißt es in einer Mitteilung der Verwaltung.

Ab Dienstag, 7. April, soll die Kreuzung Siekstraße/Harzstraße asphaltiert werden, am 8. April die Kreuzung St.-Heinrich-Straße. Beide Kreuzungen sind während der Baumaßnahme jeweils ab etwa 7 Uhr für den gesamten Tag gesperrt.

Anzeige

Auch Busse können den Bereich dann nicht passieren. Über die geänderten Fahrzeiten und Strecken will die Göttinger Verkehrsbetriebe GmbH (GöVB) auf ihrer Internetseite unter www.goevb.de informieren. Restarbeiten der Fahrbahnsanierung können in den Folgetagen noch anfallen, heißt es in der Mitteilung der Verwaltung abschließend.

Von Ulrich Meinhard