Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Straßensperrungen wegen Kanalbauarbeiten am Sandweg
Die Region Göttingen Straßensperrungen wegen Kanalbauarbeiten am Sandweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 08.04.2014
Von Andreas Fuhrmann
Von vielen Autofahrern ignoriert: Rechtsabbiegen in den Sandweg ist derzeit eigentlich verboten. Quelle: Heller
Anzeige
Göttingen

Verkehrsteilnehmer dürfen nur geradeaus fahren. Darauf weisen auch Schilder hin. Nur halten sich viele Verkehrsteilnehmer nicht daran – und behindern damit den Verkehrsfluss nur noch mehr.

Dass Fahrzeuge an dieser Stelle derzeit nur geradeaus fahren dürfen, habe allerdings durchaus seinen Sinn, sagt Stadtsprecher Detlef Johannson. Denn „eine Führung des Verkehrs um die Verkehrsinsel herum gestaltet sich aus unserer Sicht zu eng“. Beschwerden habe es deswegen noch nicht gegeben. Und Autofahrer dürfen aufatmen: Laut Johannson gilt die Sperrung des Rechtsabbiegers in den Sandweg nur noch bis Freitag, 11. April.

Anzeige

Allerdings wird danach die Geradeausspur in Richtung Göttingen dicht gemacht, wie Michael Brassel erklärt, Leiter des staatlichen Baumanagements Südniedersachsen, das mit dem Bau des Festen Hauses betraut ist. Bis spätestens zum 27. April sollen die Kanalbauarbeiten laut Brassel aber abgeschlossen sein und der Verkehr wieder frei fließen. Dann beginnt mit der Tour d‘Energie immerhin das größte Jedermann-Radrennen in der Region.

Brassel rechnet damit, dass bis Ende Juli die Straßenbauarbeiten in diesem Bereich abgeschlossen werden sein. Diese waren nötig geworden, weil das Feste Haus eine breitere Zuwegung vom Rosdorfer Weg aus erhält. Die neu gestaltete Einmündung soll bis dahin auch noch mit einer Ampel versehen werden.

Beim Festen Haus handelt es sich um den Hochsicherheitsbereich des LKH Moringen für gefährliche Patienten des Maßregelvollzugs. Statt bisher 32 soll das neue LKH-Gebäude 70 Plätze enthalten. Die Kosten für den Neubau, der umstritten ist, betragen rund 30 Millionen Euro.