Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Sturmtief über Göttingen: Terminabsage und Einschränkungen im Bahnverkehr
Die Region Göttingen

Sturmtief über Göttingen: Terminabsage und Einschränkungen im Bahnverkehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 26.08.2020
Sturmtief Kirsten zieht am Mittwoch über die Region hinweg. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Sturmtief „Kirsten“ zieht am Mittwoch über Niedersachsen hinweg. Auch für Göttingen warnt der Deutsche Wetterdienst vor Sturmböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 95 Stundenkilometern. Die Warnung gilt bis Mitternacht. Bis dahin ist mit verschiedenen Einschränkungen zu rechnen.

Anzeige

Lesen Sie auch: Unwetterwarnung für Niedersachsen: Heute wird es stürmisch

Veranstaltung am Jungen Theater fällt aus

Das Junge Theater hat am Mittwoch mitgeteilt, dass die für den Abend geplante Open-Air-Veranstaltung mit Jan Philipp Zymny wegen der aktuellen Wetterlage ausfallen werde. „Die Sturmwarnung und der Hof mit seinen alten Kastanienbäumen zwingen uns leider zu diesem Schritt. Sicherheit geht vor!“, teilt das Junge Theater mit. Alle Karten behielten ihre Gültigkeit für den nächsten Termin des Poetry-Slammers am Jungen Theater am Donnerstag, 21. Januar 2021.

Lesen Sie auch: Poetry-Slammer, Komiker, Erfinder: Multitalent Jan Philipp Zymny im Interview

Wegen des Sturmtiefs kündigt auch die Deutsche Bahn mögliche Auswirkungen auf den Betriebsablauf an. Es könne am Mittwoch zu Verspätungen und Zugausfällen kommen. Über konkrete Einschränkungen informiert die Bahn aktuell auf ihrer Website.

Von Verena Schulz