Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen „Keiner soll einsam sein“: Gewinnen Sie ein Weihnachtsessen für die Familie
Die Region Göttingen

Tageblatt-Aktion "Keiner soll einsam sein": Gewinnen Sie ein Weihnachtsessen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 12.12.2021
Zu gewinnen gibt es unter anderem ein Gänseessen für Weihnachten.
Zu gewinnen gibt es unter anderem ein Gänseessen für Weihnachten. Quelle: Tobias Haase/dpa
Anzeige
Göttingen

Mitmachen für den guten Zweck: Seit mehr als 40 Jahren unterstützt die Tageblatt-Hilfsaktion „Keiner soll einsam sein“ die Bedürftigen in der Region. In unserem weihnachtlichen Gewinnspiel können Sie Gutes tun und gleichzeitig ein leckeres Abendessen für vier Personen gewinnen. Machen Sie mit.

Weihnachtsessen gewinnen: So können Sie mitmachen

Wer das Weihnachtsessen gewinnen möchte, muss sich Tageblatt-Website (www.goettinger-tageblatt.de) registrieren und fünf Euro über Paypal an „Keiner soll einsam sein“ spenden. Der Gewinner wird unter allen Teilnehmern per Los ermittelt. Die Spenden kommen komplett der Tageblatt-Weihnachtshilfe „Keiner soll einsam sein“ zugute. Die Teilnahme ist ab sofort möglich.

Das ist „Keiner soll einsam sein“

Um Menschen, die Hilfe brauchen, in der Vorweihnachtszeit ein wenig Unterstützung zukommen zu lassen, wurde 1973 die Tageblatt-Hilfsaktion „Keiner soll einsam sein“ (KSES) gegründet. Seitdem engagieren sich Südniedersachsen für Südniedersachsen. Gerade in den vergangenen Jahren haben die Bedürftigen es noch schwerer als bisher. Daher ist jeder Betrag noch wichtiger.

Traditionell beginnt die Weihnachtsaktion im November mit dem großen Erbsensuppenessen, meist im Göttinger „Kauf Park“ und vor dem Alten Rathaus. Sowohl 2020 als auch 2021 musste das Tageblatt darauf verzichten – die pandemische Lage ließ es nicht zu. Trotzdem sammeln wir auch in diesem Jahr wieder Geld für Bedürftige – und viele Menschen aus der Region haben bereits gespendet. Das Wichtige: Die Spenden kommen komplett Bedürftigen zugute. Dabei helfen unter anderem die Sozialdienste der Stadt Göttingen, der Diakonieverband des Kirchenkreises Göttingen der Evangelischen Kirche und die Caritas Göttingen und Duderstadt.

Von lbb