Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Experten beantworten Patienten-Fragen
Die Region Göttingen Experten beantworten Patienten-Fragen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 30.01.2017
Von Britta Bielefeld
Anzeige
Göttingen

Ein Thema, das viele Menschen beschäftigt auch wenn sie selten darüber sprechen: Inkontinenz. Wer sich kompetent und persönlich darüber informieren möchte, hat ab Dienstag, 31. Januar, dazu bei der GT-Gesundheitshotline Gelegenheit. Von 10 bis 11 Uhr steht Krankenschwester Kerstin Schoppe zum Thema "Inkontinenzversorgung" Rede und Antwort. 

Am Mittwoch, 1. Februar, geht es um Rat und Hilfe für Pflegende Angehörige. Dann beantwortet Arne Schlick von den Dr.-Ebel-Fachkliniken (unter anderem in Bad Karlshafen)  von 12 bis 13 Uhr Fragen rund um das Thema. Als nächstes steht Prof. Gerhard  Anton Müller, Chefarzt in der Göttinger Universitätsmedizin am der Tageblatt-Hotline im direkten Gespräch zur Verfügung. Er berät Interessierte am Donnerstag, 2. Februar, von 16.30 bis 17.30 Uhr zu allen Fragen rund um Nieren- und Rheumaerkrankungen.

Anzeige

Hüfte, Knie oder ein anderes Gelenk? Wer Fragen zur Endoprothetik, also zum künstlichen Gelenkersatz hat, findet am Freitag, 3. Februar, an der Gesundheitshotline einen kompetenten Ratgeber: Dann steht von 10 bis 11 Uhr Dr. Stefan Könsgen vom St.-Martini-Krankenhaus in Duderstadt Rede und Antwort.

Am Montag, 6. Februar, geht es weiter mit dem Thema Kinderzahnheilkunde. Dr. Kristina Kremer von den Zahnärzten auf den Terrassen gibt Eltern am Telefon Tipps und Auskunft zur Zahngesundheit der jungen Patienten. Sie steht von 12 bis 13 Uhr an der Hotline zur Verfügung. Plastische Chirurgie steht im Mittelpunkt am Dienstag, 7. Februar. Von Nasenkorrektur bis Brustaufbau: Dr. Constanze Götz von der Praxis für Plastische Chirurgie bietet von 14 bis 15 Uhr kompetente Beratung zu ihrem Fachgebiet.

Implantologie - also Zahnersatz ist am Mittwoch, 8. Februar an der Reihe. Dr. Eric André Noack aus der Zahnärztlichen Gemeinschaftspraxis am Papenberg beantwortet dann von 13 bis 14 Uhr die Fragen der Patienten am Telefon. Das Finale der Telefonaktion bestreitet Dr. Jens Kuhlgatz. Der Mediziner aus der Albert-Schweitzer-Klinik Northeim berät von 16 bis 17 Uhr über alle Fragen zur Adipositas-Chirurgie, also beispielsweise über operative Magenverkleinerungen.

Die medizinischen Ansprechpartner r sind zu den angegebenen Zeiten unter der kostenfreien Telefonnummer 08 00 / 1 23 43 28 persönlich zu erreichen. Sie beantworten Fragen zu ihren Fachthemen. bib