Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Hilfe für lokalen Handel gestartet
Die Region Göttingen Hilfe für lokalen Handel gestartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
21:46 25.03.2020
Hilfsplattform für den Handel in der Region. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Die Innenstädte sind leer. Kluge Politiker und die sie beratenden Wissenschaftler freut das – ebenso wie jeden vernünftigen Menschen, zeigt es doch, dass die Bürgerinnen und Bürger begriffen haben, was uns allen gerade helfen kann: zu Hause bleiben, Abstand halten, Kontakt meiden.

Der Einfluss des Virus

Was hilfreich scheint, die Corona-Pandemie einzudämmen, wird aber an anderer Stelle zum Problem. Zu einem großen Problem. Einzelhändler bekommen Schwierigkeiten, das Hotel- und Gaststättengewerbe gerät unter enormen Druck – innerhalb kürzester Zeit haben das Coronavirus und dessen Bekämpfung erheblichen Einfluss nicht nur auf unser Privatleben, sondern auch auf alles Wirtschaftsgeschehen gewonnen.

Forum für lokale Händler und Kunden

Nicht alles wird abzufedern sein, nicht jede Konsequenz lässt sich mildern. Aber versuchen können wir es. Deshalb haben das Göttinger Tageblatt und das Eichsfelder Tageblatt jetzt die Plattform „Support your local“ gestartet. Dort können beispielsweise Einzelhändler, die derzeit ihre Ladenlokale nicht öffnen können, aber dennoch weiterarbeiten und Waren oder Dienstleistungen anbieten, auf sich aufmerksam machen. Damit schaffen die beiden Tageblätter ein Forum für lokale Händler und Kunden, um ungewöhnliche Angebote und Nachfrage in einer außergewöhnlichen Zeit zusammenzubringen.

Wir hoffen, auch damit ein wenig helfen zu können.

Hier finden Sie den Tageblatt-Live-Ticker zur Corona-Krise

Sie erreichen den Autor unter

E-Mail: c.oppermann@goettinger-tageblatt.de

Twitter: https://twitter.com/tooppermann

Facebook: https://www.facebook.com/christoph.oppermann

Von Christoph Oppermann

Jeden Morgen Experten-Treffen - So arbeitet der Göttinger Corona-Krisenstab

Seit drei Wochen trifft sich jeden Morgen der Krisenstab der Stadt. Dort geht es um aktuelle Corona-Zahlen, die Krankenversorgung, Atemmasken und die Versorgung der Göttinger.

26.03.2020
Angeklagter mit Mundschutz im Gericht - Prozess um zweifachen Frauenmord in Grone gestartet

Am 26. September 2019 sind zwei Frauen in Grone bei einem Messerangriff gestorben. Der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter Frank N. hat jetzt vor dem Landgericht Göttingen begonnen.

25.03.2020

Die Corona-Krise hat auch das Theater lahm gelegt. Vorstellungen im Deutschen Theater Göttingen sind abgesagt. Jetzt wollen die Mitarbeiter helfen – und nähen Mundschutze für Göttinger Bürger.

29.03.2020