Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Salsa und Clubmusik auf zwei Ebenen im „amavi WILD“
Die Region Göttingen Salsa und Clubmusik auf zwei Ebenen im „amavi WILD“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 27.04.2018
Luis Padilla organisiert für den Tanz in den Mai im Amavi eine große Salsa-Nacht.
Luis Padilla organisiert für den Tanz in den Mai im Amavi eine große Salsa-Nacht. Quelle: Peter Heller
Anzeige
Göttingen

Beim Tanz in den Mai im „amavi WILD“ in Göttingen werden Salsaklänge und Discomusik miteinander verbunden. Die Tanzschule Salsa Sabor ist vor Ort und präsentiert Formationssalsa, um den Tanzstil Neulingen näher zu bringen.

„Es gibt immer mehr Salsa-Tänzer in Göttingen“, sagte Luis Padilla. Mit Kursteilnehmern seiner Tanzschule Salsa Sabor will der Tanzlehrer auf der Veranstaltung Tanz in den Mai im „amavi WILD“ Ergebnisse im Formationssalsa präsentieren. Der Tanzstil solle für die Gäste interessanter werden.

Auf zwei Ebenen sollen unterschiedliche Musikrichtungen gespielt werden. Im Restaurant erwartet die Gäste Soul, Disco und Funk. DJ Slick Tec soll für rhythmische Klänge sorgen. Live wird Lucia Sky performen. Im Keller sollen Salsa und karibische Tänze den Tanzbereich dominieren. Die untere Ebene (Keller) wird um 21.30 Uhr eröffnet.

Padilla plant mit seinem Salsakurs die Präsentation des Formationstanzes „Rueda“. Dabei handelt es sich um einen Kreistanz, erklärte Padilla. Die Tänzer stehen im Kreis, und ein sogenannter „Cantante“ gibt die zu tanzenden Figuren vor. Dabei werde ein gleichmäßiger Rhythmus gefunden. Kennzeichnend sei der ständige Partnerwechsel, meinte Padilla. Der Kurs probe regelmäßig in der Musa. Jeden Montag gebe es dort zusätzlich einen Salsa-Kneipenabend. Auch im Nörgelbuff wird mittwochs regelmäßig eine Salsa- und Latin-Party organisiert. Einmal im Jahr veranstaltet Padilla in Göttingen einen Flashmob, bei dem mehr als 30 Tanzpaare am Gänseliesel den Besuchern der Fußgängerzone Salsa vorstellen.

Für den „Tanz in den Mai“ gibt es Tickets im Vorverkauf und auch an der Abendkasse.

Tanz in den Mai in und um Göttingen

Nicht nur im „Amavi Wild“ wird in den Mai getanzt. Eine Auswahl der Termine, die sonst noch in der Region anstehen, finden Sie hier.

Von Lisa Hausmann

Göttingen Wirtschafts- und Verkehrsausschuss - CDU fordert Nachtbus
30.04.2018
30.04.2018
30.04.2018