Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Telefonzelle lädt zum Tauschen von Noten ein
Die Region Göttingen Telefonzelle lädt zum Tauschen von Noten ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:03 27.03.2019
An der Reinhäuser Landstraße in Göttingen gibt es ab sofort einen "Notenpunkt". In der original englischen Telefonzelle können Musikhefte und Noten getauscht werden. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Eine original englische Telefonzelle in Göttingen lädt ab sofort zum Tauschen von Musikheften und Noten ein. Die Musi-Kuss Musizierschule hat den sogenannten „Notenpunkt“ vor ihren Räumen an der Reinhäuser Landstraße installiert.

„Hier kann man Musikhefte und Noten ablegen, wenn man sie nicht mehr braucht und hier lassen sich von Interessierten neue Notenschätze finden, die mitgenommen und gespielt werden dürfen“, erklärt Joachim Friedrich, Vorsitzender des Musi-Kuss e.V., das Prinzip des „Notenpunktes“. Die Aktion ist angelehnt an die meist gelben Telefonzellen, die als Büchertauschbörse dienen. Eine solche ist in Göttingen auf dem Johanniskirchhof zu finden.

Anzeige

Musi-Kuss setzt für ihren Tauschtreffpunkt auf rot. Dabei sei es nicht einfach gewesen, eine original englische Telefonzelle aufzutreiben, sagt Friedrich. Fündig wurden sie schließlich in Bochum: „Dort hatte jemand ein großes gewerbliches Areal gekauft, auf diesem stand die Telefonzelle und wurde nicht gebraucht“, berichtet Friedrich. Auf einem Autoanhänger sei die Telefonzelle nach Göttingen gebracht worden und habe den Winter bei der Firma Hesse in Rosdorf verbracht.

An der Reinhäuser Landstraße in Göttingen gibt es ab sofort einen "Notenpunkt". In der original englischen Telefonzelle können Musikhefte und Noten getauscht werden.

Von Verena Schulz

Duderstadt Abfälle rund um die Betriebe - Fast-Food-Verpackungen schnell entsorgt
29.03.2019
Göttingen Rathaus komplett evakuiert - Bombendrohung im Neuen Rathaus
26.03.2019