Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Theater, Theater, Rezepte - und Wahl
Die Region Göttingen Theater, Theater, Rezepte - und Wahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:06 09.09.2011
Von Ilse Stein
Ilse Stein Quelle: EF
Anzeige

Denn die Stadtwerke Göttingen (mit deren Wasser ja gerne und gut gekocht wird, ich glaube da ist der Zusammenhang) haben einen Wettbewerb ausgeschrieben. Die schönsten Rezepte werden ausgewählt, die Einsender (und das macht es kulinarisch interessant), gewinnen ein Kochen mit Göttingens einziger Fernsehköchin (ARD-Buffet) Jacqueline Amirfallah. Wir sind gespannt, was unsere Leserinnen und Leser so einsenden.

Schauen Sie einfach am Wochenende mal in Ihr Kochbuch, ­denn Einsendeschluss ist bereits der 15. September. Wir beteiligen uns als Redaktion gerne an dieser Such-Aktion. Hier noch einmal die mail-Adresse, an die Sie Ihr Rezept schicken können:
redaktion@goettinger-tageblatt.de.

Anzeige

Ein gutes Rezept scheinen die Online-Fachleute der Tageblatt-Redaktion zu haben. Jedenfalls sind wir mal wieder recht gut in einem Ranking zu finden, in dem 160 deutsche Tageszeitungen daraufhin untersucht wurden, wie viele Facebook-Fans die jeweilige Zeitung im Verhältnis zu ihrer gedruckten Auflage hat. Dabei schneiden gerade kleinere Online-Redaktionen recht gut ab – während etwa die Süddeutsche, Bild oder Frankfurter Allgemeine Zeitung auf Plätzen zwischen zehn und 20 landen, steht an erster Stelle die Sindelfinger Zeitung. Das Göttinger Tageblatt landete bei dieser Auswertung, immerhin auf Platz 37. Tendenz steigend, denn auf unserer Facebook-Seite sind nach dieser Auszählung (Stand Januar 2011) 1583 Fans gelistet, derzeit sind es bereits mehr als 1800. Wir freuen uns über jeden einzelnen neuen Fan.

Über Theaterfans freuen sich an diesem Wochenende auch die beiden Göttinger Theater zum Auftakt der Bühnen-Saison. Weshalb es im Deutschen Theater am heutigen Sonnabend fünf Stunden lang – von 14 bis 19 Uhr – ein buntes Fest geben wird. Das Programm reicht von Kostproben aus zwei aktuellen Stücken bis zum Kinderschminken und einem Probeauftritt für den Nachwuchs (als kleiner Vampir hoch über der Theaterbühne schwebend).

Wer bis dahin noch nicht genug Theaterluft geschnuppert haben sollte: Im Jungen Theater wird es zum Start der 55. Spielzeit ab 19 Uhr eine Eröffnungsfeier geben. Dabei stellen sich in der neu gestalteten JT-Kantine, dem Restaurant sowie in den Räumen des JT die Mitglieder des Ensembles vor und wollen mit ihren Besuchern feiern. Die erste Premiere ist dann übrigens am Donnerstag, 15. September, mit dem Stück „Gegen die Wand“, das bereits von Fatih Akin verfilmt worden ist.

Am Sonntag heißt es natürlich – gemäß guter alter Bürgerpflicht: Auf zum Wahllokal und viele Zettel mit noch mehr Kreuzen auszufüllen. Am Abend kann man bei einer netten Wahl-Party im Neuen Rathaus (Foyer) die Ergebnisse abwarten. Gegen 19.30 Uhr soll bereits feststehen, wer als neuer Landrat (Landrätin) die Geschicke des Kreises Göttingen in den kommenden fünf Jahren bestimmt. Kurz danach werden auch alle (Ex-)Kandidaten sich im Kreishaus einfinden, um sich feiern oder trösten zu lassen.

Wer stattdessen etwas Ablenkung vom Auszählungs-Stress benötigt: Noch gibt es Karten für die beliebte Show „Sport meets music“, die in der Stadthalle nun bereits zum zweiten Mal läuft. Erst weit nach Ende der Show wird es die Ergebnisse der einzelnen Ortsräte und Gemeinden geben...