Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Theatergruppe der Vereinigten Sport- und Spielgemeinschaft hat Premiere
Die Region Göttingen Theatergruppe der Vereinigten Sport- und Spielgemeinschaft hat Premiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 03.01.2011
„Wein, Weib und andere Katastrophen“: Die Theatergruppe der VSSG hat schon bei den Proben sehr viel Spaß.
„Wein, Weib und andere Katastrophen“: Die Theatergruppe der VSSG hat schon bei den Proben sehr viel Spaß. Quelle: Vetter
Anzeige

„Wein, Weib und andere Katastrophen“ ist der Titel des Schwanks von Erich Koch, den die Theatergruppe der Vereinigten Sport- und Spielgemeinschaft (VSSG) Sudershausen in diesem Jahr auf die Bühne bringt. Turbulent geht es zu in dem Lustspiel rund um Fischdiebe, die Liebe und süßen Wein. Da hatten die erfahrenen Regisseurinnen Ute Miehe und Conny Brandt einiges zu koordinieren. Seit September laufen die Proben. In den vergangenen Wochen haben sich die rund zehn Laiendarsteller zwei- bis dreimal in der Woche getroffen und ihre Schränke und Dachböden nach passenden Kostümen und Bühnenausstattung durchsucht. Kaum eine Pause haben sie jetzt bis Freitag in der letzten Probenwoche.

Mit dem Autor Erich Koch setzen die Laienspieler auf Bewährtes. Schon das Theaterstück in „Nix Geld, nix Liebe“ vom vergangenen Jahr stammte aus seiner Feder. „Das Geheimnis meines Erfolgs liegt darin, dass bei meinen Stücken das Publikum von der ersten bis zur letzten Seite lacht“, verspricht Koch auf seiner Internetseite. Wer das als Zuschauer gerne überprüfen möchte, sollte am Freitag ins Sudershäuser Sporthaus kommen. Die Premiere beginnt am 7. Januar um 20 Uhr. Weitere Vorstellungen sind am Sonnabend, 8. Januar, um 18 Uhr und am Sonntag, 9. Januar, um 16 Uhr.

Von Ute Lawrenz