Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Märkte und Musik
Die Region Göttingen Märkte und Musik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 08.12.2017
Bei der GT-Nightlounge im Amavi Wild in Göttingen kann bei entspannter Musik gefeiert werden. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Sonnabend

Hardegser Weihnachtswochenende

Eisstockschießen wird in Hardegsen angeboten. Quelle: Swen Pförtner

Das Hardegser Weihnachtswochenende wird am Freitag und Sonnabend, 8. und 9. Dezember, im Bürgerpark Hardegsen gefeiert. Am Freitag wird von 17 bis 22 Uhr die dritte Hardegser Eisstockmeisterschaft ausgetragen, am Sonnabend genießen die Besucher von 13 bis 19 Uhr den beliebten Weihnachtsmarkt mit der Hardegser Jugendmeisterschaft im Eisstockschießen, Auftritten vom Feuerwehrmusikzug Lutterhausen und dem Posaunenchor Volpriehausen und dem Besuch des Nikolauses um 17 Uhr. asg

Zweiter Advent in der Stadtbibliothek

Auch am zweiten „Adventsamstag für Kinder“ soll es in der Göttinger Stadtbibliothek, Thomas-Buergenthal-Haus, Gotmarstraße 8, wieder Programm geben. Am Sonnabend, 9. Dezember, bietet das Team der Stadtbibliothek zwischen 11 und 15 Uhr Angebote von Vorlesen über Basteln und Spielen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Weihnachtskarten drucken

„In der Weihnachtsdruckerei“ heißt eine Advents-Bastelaktion für Kinder ab sieben Jahre im Städtischen Museum Göttingen am Samstag, 9. Dezember 2017, von 14 bis 17 Uhr. Für eine Teilnahme sind zwei Euro pro Person zu zahlen. Anmeldungen für die wenigen noch freien Plätze sind nötig: telefonisch unter 0551/ 400 - 2843 oder per e-Mail an museum@goettingen.de. Bei der Adventsaktion können Kinder ihre eigene Weihnachtspost drucken und mit Hilfe einfacher Drucktechniken und Materialien und mit eigener Kreativität Weihnachtskarten, Geschenkpapier und vieles mehr mit fröhlich-bunten Motiven als Geschenke für Eltern, Familie und Freunde oder für sich selbst gestalten.

Party vor dem Adelheidsmarkt

Erstmalig findet am Sonnabend vor dem Adelheidsmarkt eine „Xmas-Party“ mit DJ Matchy in der Fahrzeughalle im Adelebser Rathaus statt. „An diesem Abend gibt es Würstchen, Glühwein und diverse Kaltgetränke“, kündigen die Veranstalter an. Am Sonntag zwischen 12 und 18 Uhr findet dann der Adelheidsmarkt wieder wie gewohnt im und am Rathaus statt. Es gibt Ponyreiten für die Kinder, der Weihnachtsbaum wird gemeinsam geschmückt und danach kommt der Weihnachtsmann. Musikalisch wird das Programm von den Adelebser Blasmusikanten umrahmt. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls ausreichend gesorgt. Im und am Rathaus präsentieren sich diverse Aussteller, die unter anderem Deko, Wolle, selbstgearbeiteten Schmuck, Patchworkarbeiten, Töpfersachen, Fröbelsterne, Holzarbeiten, Fotoarbeiten, Kalender, Edelstein- und Salzsteinlampen, Blütensalze, Marmeladen, Pralinen, afrikanischen Schmuck aus Ghana und diverse andere Artikel zum Kauf anbieten.

Living Gospel Choir Göttingen Quelle: r

Gospelkonzert in Sankt Michael

Mit einem Konzert in der Citykirche Sankt Michael in Göttingen, Kurze Straße 13, feiert „The Living Gospel Choir“ sein 20-jähriges Bestehen. Begleitet von professionellen Musikern präsentieren die rund 20 Chormitglieder ein abwechslungsreiches Repertoire zwischen Contemporary Black Gospel, Pop-Rock, R&B, Worship und europäischem Gospel. Ihre Songs haben sie größtenteils selbst geschrieben.Das Konzert am Sonnabend, 9. Dezember, beginnt um 20 Uhr. aa

Tadashi Endo Quelle: r

Butoh Centrum „Mamu“ in Göttingen

Tadashi Endo in Götingen Göttingen. „Hautnah“ ist der Titel einer improvisierter Performance mit dem Butoh-Tänzer und Choreografen Tadashi Endo sowie Gästen am Sonnabend, 9. Dezember, im Butoh Centrum „Mamu“ in Göttingen, Geismar Landstraße 95. Die Tanzperformance zum Abschluss eines Intensiv-Butoh-Workshops beginnt um 20 Uhr. Karten im Vorverkauf sind erhältlich unter Telefon 0551/7906245. kah

Winter-Weihnachtskonzert in St. Paulus

Jacqueline Borchert ist Solistin beim Weihnachtskonzert des Orchesters Göttinger Musikfreunde Quelle: r

Ein Winter-Weihnachtskonzert gibt das Orchester Göttinger Musikfreunde unter der Leitung seines Dirigenten Johannes Moesus am Sonnabend, 9. Dezember. Das Orchester spielt Werke von Komponisten wie Carl Nielsen, Felix Mendelssohn-Bartholdi und Otto Nicolai. Beginn ist um 19 Uhr in der Kirche St. Paulus in Göttingen, Wilhelm-Weber-Straße. Solistin des Abends wird die Mezzosopranistin Jaquelin Borchert-Seng sein. aa

Nikolausfeier am Thie

Am Sonnabend, 9. Dezember, beginnt um 16.30 Uhr die traditionelle Nikolausfeier auf dem Thie in Waake. Die Gemeinde Waake, der Schützen-, Sport- und Zukunftsverein, die Feuerwehr, der Brothof, der Posaunenchor und zahlreiche freiwillige Helfer aus der Gemeinde laden ein. Los geht’s mit einem kleinen Laternenumzug der Kinder, um den Nikolaus abzuholen. Gegen 18 Uhr spielt der Posaunenchor.

Christmas Lounge

Am Sonnabend, 9. Dezember, geht die Veranstaltungsreihe „GT-Nightlounge“ in die nächste Runde. Ab 21 Uhr können die Gäste des Clubs Amavi Wild, Güterbahnhofstraße 10, in stilvollem Ambiente feiern. Jazzige Klänge wechseln sich bei der GT-Nightlounge mit R’n’B-Rhythmen und Motown-Sounds ab. DJ Temmy und Inan Lima von der Gruppe Vintage Vegas sorgen an diesem Abend für die musikalische Unterhaltung. Lima hatte schon bei der vergangenen GT-Nightlounge für eine volle Tanzfläche gesorgt. Ergänzt werde der Abend „mit erstklassigen Drinks an unserer neuen Wild Bar“, verspricht das Team des Amavi Wild. Für die GT-Nightlounge am Sonnabend, 9. Dezember, ab 21 Uhr im Amavi Wild, Güterbahnhofstraße 10, verlost das Tageblatt fünfmal zwei Karten. Wer gewinnen möchte, schickt bis Donnerstag, 7. Dezember, 18 Uhr, eine E-Mail mit dem Betreff „#nightlounge“ und seinem vollständigen Namen an buero-goettingen@festfabrik.com. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.mi

Weihnachtskonzert des Göttinger Knabenchors

Die Weihnachtsgeschichte nach Lukas für Chor und Posaunen (Franz Herzog), steht beim Weihnachtskonzert des Göttinger Knabenchors am Sonnabend im Mittelpunkt. Beginn ist um 18 Uhr in der St.-Marienkirche.

Ausstellung der Vogelfreunde

Die Eichsfelder Vogelfreunde haben die Ausstellung des Verbands Niedersachsen und Bremen – Edelkanarienzüchter und Vogelliebhaber für den Sonnabend und Sonntag, 9. und 10. Dezember, im Niedersachsenhof in Gieboldehausen vorbereitet. Geöffnet ist am Sonnabend von 9 bis 17 Uhr und am Sonntag von 9 bis 16 Uhr. Zu sehen sind laut Ankündigung Kanarien, Waldvögel, Großsittiche, Wellensittiche und Exoten. Insgesamt sind knapp 700 Vögel angemeldet, teilt der Vorsitzende der Eichsfelder Vogelfreunde, Ulrich Völker, mit. Die Schau beinhalte auch eine Rahmenschau mit zahlreichen Farben-Dompfaffen.

Vogelschau in Gieboldehausen Quelle: Bänsch

Weihnachtsmarkt am Schloss Gieboldehausen

Einen Weihnachtsmarkt organisiert die Werbegemeinschaft Giedoldehausen für Sonnabend und Sonntag, 9. und 10. Dezember. Der Weihnachtsmarkt am Schloss Gieboldehausen ist am Sonnabend von 15 bis 20 Uhr geöffnet und bietet einen Auftritt der Heiligenstädter Musikanten (Foto). Am Sonntag ist er von 12 bis 18 Uhr geöffnet; das Programm umfasst Musik von Courassion.

Nachhaltigkeitstag

Unter dem Motto „Weihnachtsbaum schmücken – Inklusion fördern“ lädt der Toom-Baumarkt in Duderstadt zu einem Nachhaltigkeitstag am Sonnabend, 9. Dezember, ein. Von 10 bis 16 Uhr können alle Kunden an der Weihnachtsaktion teilnehmen und damit einen Beitrag zur Inklusion leisten. Eine Weihnachtsbaum-Wand soll mit Motivkarten geschmückt werden, heißt es in der Ankündigung. Pro aufgeklebten Motiv sollen 50 Cent in die Erstellung einer Handwerkerbroschüre fließen. Das Heft soll in leichter Sprache gemeinsam mit der Lebenshilfe entwickelt werden, um auch Menschen mit Behinderung eine gut verständliche Anleitung für Heimwerkerprojekte anbieten zu können, reich bebildert und mit vielen Schritt-für-Schritt-Erklärungen, wie es in der Mitteilung weiter heißt. Und auch die Förderer könnten etwas gewinnen. „Unter allen Teilnehmern an der Weihnachtsbaum-Aktion werden Preise verlost“, sagt Ulrich Wagner, Marktleiter des Toom-Baumarktes in Duderstadt, Wolfsgärten 6-16.

Aktionstag für Menschen mit Behinderung Quelle: r

Sonntag

Augsburger Puppenkiste

„Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“ in einer Inszenierung der Augsburger Puppenkiste zeigt das Kino Cinemaxx in Göttingen, Bahnhofsallee 3, am Adventssonntag, 10. Dezember, als Matinee um 12 Uhr auf der Kinoleinwand. Cornelia Funkes Beststeller wird durch die Inszenierung des Augsburger Marionettentheaters als Weihnachtsmärchen auf der Bühne zu neuem Leben erweckt.

Sonntagsführung durch Museumsausstellung

Eine offene Sonntagsführungen durch die aktuelle Ausstellung „1529 – Aufruhr und Umbruch“ im Städtischen Museum Göttingen wird am Sonntag, 10. Dezember, angeboten. Beginn ist um 11 Uhr im Foyer des Städtischen Museums am Ritterplan. Die Führung soll rund eineinhalb Stunden dauern. aa

Karl Anton stellt aus

Am Sonntag, 10. Dezember, um 12 Uhr, eröffnet die Ausstellung von Karl Anton, Maler und Autor aus Leipzig. Unter dem Titel „Punctum“ zeigt Anton abstrakte Malerei in der Galerie Art Supplement, Burgstr. 37a in Göttingen.

Swinging Christmas

Das Weihnachtsspecial „Swinging Christmas“ des Göttinger Vokalensembles für die ganze Familie zum Zuhören, Mitsingen und Mitswingen steht am Adventssonntag, 10. Dezember, im Jungen Theater (JT) in Göttingen, Hospitalstraße 6, auf dem Programm. Die Band „Spring Five“ ist zu Gast. Vorstellungen des Weihnachtsprojektes gibt es um 11 und 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Weihnachtsumzug durch die Mündener Altstadt

Ein stimmungsvoller Weihnachtsumzug mit der Stadtführergilde durch die weihnachtlich illuminierte Altstadt Hann. Mündens am Sonntag, 10. Dezember, beginnt um 17 Uhr vor dem Rathaus in Hann. Münden, Lotzestraße 2. Die etwa 90-minütige Führung gewähnt Einblicke in alte Mündener Weihnachtsbräuche. Karten gibt es nur im Vorverkauf bei der Tourist-Information im Rathaus unter Telefon 05541/75313, per E-Mail an info@hann.muenden-erlebnisregion.de.

Verkaufsoffener Sonntag in Nordhausen

Ein verkaufsoffener Sonntag lockt am 10. Dezember von 13 bis 18 Uhr in die “Einkaufsstadt Nordhausen“. Für Kunden und Gäste fährt laut Ankündigung an diesem Sonntag die Nordhäuser Traditionsbahn kostenlos durch die Stadt und pendelt zwischen den Geschäften. An den beiden großen Einkaufszentren und im Stadtgebiet stehen 1000 kostenlose Parkplätze zur Verfügung. In den Geschäften und in der Stadt soll es an diesem Tag Aktionen, Überraschungen und Angebote geben. Auf dem Theaterplatz läuft der Adventsmarkt der Stadt, ein privater Weihnachtsmarkt ist auf dem August-Bebel-Platz. Gegenüber der Marktpassage gibt es eine kleine Eisbahn.

Verkaufsoffener Sonntag in Nordhausen Quelle: r

Adventskonzert mit Volker Bengl

Der aus Funk und Fernsehen bekannte Tenor Volker Bengl tritt am Sonntag, 10. Dezember, bei einem Adventskonzert unter dem Motto „Süßer die Glocken nie klingen“ in der Wandelhalle Bad Harzburg auf. Auf dem Konzertprogramm stehen Beiträge von unter anderem Peter Cornelius, Franz Schubert, Georges Bizet und Ludwig van Beethoven. Das Konzert beginnt um 17 Uhr.

Volker Bengl Quelle: r

Jazz-Adventsgottesdienst

Den Jazz-Adventsgottesdienst am zweiten Advent um 10.30 Uhr in der Kirche St. Marien in Wollershausen wird das Ensemble „Phantastique“ musikalisch begleiten. Dabei werden die Musiker, wie Pastor Jens-Arne Edelmann ankündigt, „unsere klassischen Adventslieder verjazzen“. Im Ensemble spielen Stefan Kienzle (Saxophon und Klarinette), Dirk Steinig (Keyboard) und Jörg Roos (Kontrabass).

Ensemble „Phantastique“ Quelle: PicasaPicasa

Weihnachtsmarkt in Osterode

Am zweiten Adventswochenende stehen regionale Produkte aus dem Harz auf dem Osteroder Weihnachtsmarkt im Mittelpunkt. Das hat der Harzer Tourismusverband mitgeteilt. An einem eigenen Stand, einer typischen Harz-Hütte, wie es in der Ankündigung heißt, würden Produkte unter anderem der Altenauer Brauerei und der Klosterbrennerei Wöltingerode angeboten. Außerdem würden Schokoladen- und Gebäckspezialitäten wie „Lauterberger Lehm“ und „Schierker Trüffel“, Harzer Baumkuchenkonfekt aus Wernigerode und Stolberger Printen, Bienenwachskerzen aus Wieda, Nussbrot aus der Dose sowie Luchskaffee aus der Harzer Kaffeerösterei in Bad Lauterberg angeboten. Der Weihnachtsmarkt in Osterode hat täglich bis 20 Uhr geöffnet. Ein Parkplatz befinde sich fünf Gehminuten vom Kornmarkt entfernt an der Schachtrupvilla, heißt es in der Ankündigung.

Osteroder Weihnachtsmarkt Quelle: r

Big Wrestling Action

„Actionreiche und unterhaltsame Wrestlingkämpfe“ versprechen die Veranstalter den Zuschauern bei der Wrestling Show von „Big Wrestling Action“ und dem ASC 46 Göttingen am Sonnabend, 9. Dezember, in der Sporthalle am Waldweg 28 in Göttingen. Beginn ist um 19 Uhr. Tickets für die Show kosten an der Abendkasse sieben Euro.

Nachwuchs-Fußball in Northeim

Zwölf Nachwuchsteams aus der 1. und 2. Bundesliga treten am Wochenende beim „KSN+VGH-Juniorcup“ in Northeim an. Am Sonnabend, 9. Dezember, werden ab 9 Uhr die Teilnehmer der Finalrunde des Turniers des FC Eintracht Northeim ausgespielt. Am Sonntag starten die Spiele um 11 Uhr.

Internationales Lacrosse-Turnier

Das Lacrosse Hallenturnier „Labox“ in Göttingen geht in die elfte Runde. Am Sonnabend und Sonntag treten in den Hallen des Felix-Klein-Gymnasiums 24 Teams gegeneinander an. Auch internationale Mannschaften laufen auf.

Von Nadine Eckermann

Zum Weltgedenktag für verstorbene Kinder am zweiten Adventswochenende finden auch in Niedersachsen Gottesdienste und Kerzenaktionen statt. In Göttingen wird am Sonntag, 10. Dezember mit einer ökumenischen Andacht der gestorbenen Kinder gedacht.

08.12.2017

Mit ihrem IPad-Projekt in mehreren Jahrgängen erregt die Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule (IGS Göttingen) bundesweit Aufsehen. Das hat das „Forum Bildung Digitalisierung“ mehrerer großer Stiftungen nach einer Konferenz mit 350 Teilnehmern aus Deutschen Schulen in Berlin bestätigt.

11.12.2017
Göttingen Teilhabeberatungszentrum für Stadt und Landkreis - Bund fördert Göttinger Projekt mit 500 000 Euro

Ab dem kommenden Jahr soll in Stadt und Landkreis Göttingen eine unabhängige Beratungsstelle eingerichtet werden, die Menschen mit Behinderung bei der Beantragung von Teilhabeleistungen helfen soll. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) unterstützt das Projekt mit über 500 000 Euro.

08.12.2017