Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Tödlicher Unfall am Bahnhof Göttingen
Die Region Göttingen Tödlicher Unfall am Bahnhof Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 31.07.2014
Von Andreas Fuhrmann
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Der Unfall ereignete sich gegen 4 Uhr auf dem Hauptgleis der Nord-Süd-Strecke. Zwischenzeitlich waren die Gleise 9, 10 und 11 gesperrt. Die Züge, die dort eigentlich abfahren sollten, starteten von anderen Gleisen.

Dadurch kam es zu Verzögerungen im Bahnverkehr. Von der Sperrung seien zu der frühen Zeit hauptsächlich Güterzüge, aber auch drei Personenzüge betroffen gewesen, sagte der Bahnsprecher.

Anzeige

Unter anderem war die Göttinger Berufsfeuerwehr im Einsatz. Erst gegen kurz nach 5 Uhr war die Strecke wieder frei.

Die Hintergründe des Unfalls seien noch völlig unklar, sagte Polizeisprecher Joachim Lüther am Donnerstagnachmittag. Auch zur Identität des getöteten Mannes konnte er noch keine Angaben machen. Die Ermittlungen dauern an.

Der Artikel wurde aktualisiert