Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Tödlicher Unfall auf A 38: Ursache geklärt
Die Region Göttingen Tödlicher Unfall auf A 38: Ursache geklärt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 20.08.2013
Von Andreas Fuhrmann
Quelle: Feuerwehr Friedland
Anzeige
Friedland

Nach den jetzigen Erkenntnissen seien die beiden jungen Männer auf dem Weg nach Clausthal-Zellerfeld im Oberharz gewesen und zum ersten Mal die von ihnen am Montagmorgen gewählte Strecke gefahren.

Die Polizei gehe davon aus, dass sich der 24-Jährige verfahren habe und an der Anschlussstelle Friedland anstatt in Richtung Göttingen in Richtung Halle auf die A 38 gefahren sei, sagte Kaatz.

Wahrscheinlich habe er, als er seinen Fehler bemerkte, versucht, auf der Autobahn zu wenden. Zudem habe zum Zeitpunkt des Unfalls schlechte Sicht geherrscht.  Der Wagen der beiden 24 und 26 Jahre alten Männer war bei dem Wendemanöver auf der Autobahn seitlich von einem Lastwagen gerammt worden.

Der 47 Jahre alte Lkw-Fahrer hatte nicht mehr ausweichen können. Der Lastwagen schob das Auto noch etwa 60 Meter vor sich her, bevor beide Fahrzeuge zum Stehen kamen. Für die beiden jungen Männer kam jede Hilfe zu spät. Ein Notarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen.