Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Trümmerfeld Festhalle
Die Region Göttingen Trümmerfeld Festhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 15.09.2009
Trümmerhaufen: Die Reste der Weender Festhalle.
Trümmerhaufen: Die Reste der Weender Festhalle. Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige

Der Stadtrat hatte beschlossen, die Festhalle abzureißen und bis Ende nächsten Jahres mit fast fünf Millionen Euro aus dem Konjunkturprogramm ein neues multifunktionales Gebäude mit Klassenräumen für die Schule am Tannenberg, einem Hort und einer Mensa, nutzbar auch als großer Veranstaltungssaal, zu erstellen. Das Inventar der alten Halle ging an Schulen, Feuerwehr und Vereine. Der Gebäudeabriss selbst sollte eigentlich erst in den Herbstferien passieren.

Die Arbeiten gingen offenbar schneller und unproblematischer als vorgesehen, so Verwaltungssprecher Detlef Johannson. Baubeginn für das neue Gebäude ist der Stadtverwaltung zufolge der 26. Oktober. Vorgesehen sind unter anderem ein Foyer mit großer Garderobe, Lager für Bühne, Stühle sowie Tische. Der Ortsrat beklagt, dass die Mensa aus Kostengründen nur eine geringe Deckenhöhe bekommt – zu niedrig für große Veranstaltungen mit Musik.

ft 

14.09.2009
14.09.2009