Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Turnhalle der Anne-Frank-Schule saniert
Die Region Göttingen Turnhalle der Anne-Frank-Schule saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:49 21.12.2009
200 000 Euro von der Gemeinde: Die Sanierung der Turnhalle ist abgeschlossen.
200 000 Euro von der Gemeinde: Die Sanierung der Turnhalle ist abgeschlossen. Quelle: SPF
Anzeige

Damit findet ein leidiges Kapitel vorerst einen positiven Abschluss. Denn nicht jeder war mit der Sanierung der als marode und nicht mehr den Ansprüchen genügenden Halle einverstanden. Noch im Frühjahr hatte die CDU-Ratsfraktion geschlossen dagegen gestimmt, als das Thema in der Sitzung zum Nachtragshaushalt für das Jahr 2009 debattiert wurde (Tageblatt berichtete). Von „verbranntem Geld“ war damals die Rede gewesen. CDU-Chef Jörg Winter hatte gar die Befürchtung geäußert, dass die alte Anne-Frank-Turnhalle zum Millionengrab werden könnte.

So schlimm wurde es dann aber nicht. Zwar stieg der Ansatz noch von anfangs 500 000 auf letztlich rund 600 000 Euro, doch dabei blieb es. Am Ende sei man sogar leicht darunter geblieben, sagte Böhm. Alles in allem habe die Gemeinde Rosdorf nun knapp 200 000 Euro in die Hallensanierung investiert. Die restlichen 400 000 Euro kamen aus dem Konjunkturpaket des Bundes.

„Das lief alles ganz wunderbar“, resümierte Böhm. Von der Ausschreibung bis zu den Bauarbeiten sei alles reibungslos verlaufen. So erhielt die Turnhalle nicht nur neue Fenster, Sanitäranlagen und Fußboden. Ferner wurde das Dach isoliert, das Wärmeverbund-​system allgemein verbessert.
Die erste große Bewährungsprobe muss die Turnhalle am 14. März bestehen. Dann wird dort ein Frühlingsfest veranstaltet – anstelle der in diesem Jahr ausgefallenen Seniorenweihnachtsfeier. So schnell verlief die Sanierung dann nämlich auch wieder nicht.

Von Andreas Fuhrmann

Göttingen Kritik an Südspangen-Planung - „Wahlbetrug“ und „Mogelpackung“?
26.12.2009
21.12.2009
21.12.2009