Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Überfall auf Kiosk in Göttingen
Die Region Göttingen Überfall auf Kiosk in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 22.10.2018
Nach einem Kioskraub bittet die Polizei Göttingen um Mithilfe. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Mit einem Messer in der Hand hat ein Unbekannter einen Kiosk in Göttingen überfallen. Nach Polizeiangaben erbeutete er Geld und Zigaretten. Der Kioskbesitzer blieb unverletzt.

Fahndung erfolglos

Er kam am frühen Montagmorgen 40 Minuten nach Mitternacht: Mit einem Schal oder einem Tuch maskiert ist der Täter nach weiteren Angaben der Polizei in den Kiosk in der Goethe-Allee gestürmt. Dort habe er den 62-jährigen Ladenbesitzer mit einem Messer bedroht und Geld sowie Zigaretten gefordert. Mit seiner Beute entkam er anschließend unerkannt. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos, teilte die Polizei weiter mit. Über die Höhe des Schadens gibt es bisher keine Angaben.

Anzeige

Polizei bittet um Hilfe

Den Täter beschreiben die Ermittler als einen etwa 1,80 Meter großen, 20 bis 25 Jahre alten Mann mit schlanker Statur. Bekleidet war er ausschließlich Schwarz und mit einer Kapuzenjacke. Hinweise zur Tat oder zum Täter nimmt die Polizei unter Telefon 0551/4912115 entgegen. us

Von Ulrich Schubert

Göttingen Osterode, Duderstadt, Hann. Münden und Bad Sachsa - Vier Sparkassen im Landkreis fusionieren
25.10.2018
22.10.2018