Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Umbau beginnt
Die Region Göttingen Umbau beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 21.03.2018
In der Helmoltstraße wird von April an gebaut.
In der Helmoltstraße wird von April an gebaut.
Anzeige
Grone

Die Bauarbeiten für den Ausbau der Helmholtstraße beginnen am Dienstag, 3. April. Das teilt die Stadtverwaltung mit. In den Straßen- und Kanalbau werden dort demnach rund 550.00 Euro investiert. Für den Zeitraum der Bauarbeiten in den jeweiligen Abschnitten verläuft die Verkehrsführung unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn.

Die Baumaßnahmen, so Pressesprecher Detlef Johannson, sind notwendig geworden, da Fahrbahn und Gehwege in schlechtem Zustand sind. Die letzte Grundsanierung sei in den 60er- und 70er Jahren erfolgt. „Es gibt zahlreiche Flickstellen, Unebenheiten und Risse im Straßenbelag“, so Johannson. Um längerfristig wiederkehrende und aufwendige Unterhaltungsarbeiten zu vermeiden, soll die Straße ausgebaut und der gesamte Straßenkörper erneuert werden. In Verbindung mit dem Bauvorhaben werde die Straße zu einem verkehrsberuhigten Bereich umgestaltet.

Die nördliche Straßenseite wird demnach zunächst in einem Zeitraum von rund 15 Wochen umgebaut, die Arbeiten im südlichen Bereich folgen voraussichtlich im Juli 2018. Die Gesamtarbeiten sollen bis etwa Oktober 2018 andauern. Für die Investitionsmaßnahme sind rund 550.000 Euro vorgesehen, davon 330.000 Euro für den Straßenbau. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.goettingen.de/helmholtstrasse.

Von Britta Bielefeld