Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Umbenennung wegen Nähe zum NS-Regime: Hardegsen soll über Sohnreystraße diskutieren
Die Region Göttingen Umbenennung wegen Nähe zum NS-Regime: Hardegsen soll über Sohnreystraße diskutieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:20 16.01.2020
Noch gibt es in der Region Heinrich-Sohnrey-Straßen. Quelle: Harald Wenzel
Hardegsen

Ob der Schriftsteller Heinrich Sohnrey wegen seiner Nähe zum Nationalsozialismus als Namensgeber für Straßen oder öffentliche Institutionen noch t...

Deutsches Theater Göttingen - Intendant will Debatte über Antisemitismus

Fünf Fachleute werden am 17. Januar über Antisemitismus und Israel-Kritik im Deutschen Theater Göttingen diskutieren. Intendant Erich Sidler erklärt im Tageblatt-Interview seine Initiative.

17.01.2020

Das Landgericht Göttingen hält einen 41-jährigen Betreiber eines China-Restaurants der Steuerhinterziehung in 19 Fällen für schuldig. Mehr als eine halbe Million Euro soll der Mann durch ein manipuliertes Kassensystem an Umsatzsteuern hinterzogen haben.

16.01.2020

Am 20. Januar vor 30 Jahren wurde der Grenzzaun zwischen dem niedersächsischen Weißenborn und dem thüringischen Siemerode entfernt. Diese Grenzöffnung feiern die beiden Gemeinden seitdem regelmäßig.

16.01.2020