Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Umfrage: Ausufernde Partys auf dem Campus-Gelände - was halten Sie davon?
Die Region Göttingen

Umfrage: Ausufernde Partys auf dem Göttinger Campus-Gelände

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 06.07.2021
Einige Partys haben sich an den Wochenenden auf dem Campus abgespielt.
Einige Partys haben sich an den Wochenenden auf dem Campus abgespielt. Quelle: Universität Göttingen
Anzeige
Göttingen

Der Göttinger Universitätscampus hat sich in den vergangenen Wochen zu einem Treffpunkt für junge Menschen entwickelt. Freitag- und Sonnabendnacht kamen dort bis zu 1000 Menschen zusammen, um mit Freunden zu feiern, Musik zu hören, zu tanzen, und Alkohol zu trinken. Am Morgen danach war der Campus meist verdreckt.

Universitätspräsident Metin Tolan signalisierte am vergangenen Wochenende, dass ihm die Feierei auf dem Campus zu weit geht: „Als Universität möchten wir unseren Angehörigen und den Göttingerinnen und Göttingern nach den hinter uns liegenden Monaten stressfreie Zusammenkünfte im Freien ermöglichen“, teilte er mit. Allerdings sehe die Hochschule die aktuellen Entwicklungen „mit großer Sorge“: Des öfteren sei es bereits zu tätlichen Auseinandersetzungen gekommen, Feuerwerkskörper wurden gezündet und die immer noch geltenden Abstandsregeln wurden missachtet. Mehrfach musste sowohl die Polizei eingreifen als auch der Rettungsdienst gerufen werden, so Tolan. Er kündigte an, den Campus sperren zu lassen, wenn die Feiern weiterhin ausarteten.

Was halten Sie von den Feiern auf dem Campus-Gelände? Sehen Sie diese als kritisch an, da der Platz Ihrer Meinung nach nun zu oft verdreckt ist? Oder haben Sie Verständnis für die jungen Menschen, dass sie sich nach Verkündung der Corona-Lockerungen wieder treffen und auch feiern wollen? Haben Sie vielleicht selbst schon an einer der Partys teilgenommen? In unserer Umfrage können Sie uns Ihre Meinung mitteilen.

Von Anja Semonjek