Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Ihre Meinung ist gefragt: Brauchen wir härtere Corona-Regeln über Weihnachten?
Die Region Göttingen

Umfrage: Brauchen wir härtere Corona-Regeln über Weihnachten?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:54 21.12.2021
Die Kontakte herunterfahren – dieser Appell der Politik gilt auch für Weihnachten und Silvester. Inwieweit die Einschränkungen verschärft werden, entscheidet sich heute beim Bund-Länder-Gipfel.
Die Kontakte herunterfahren – dieser Appell der Politik gilt auch für Weihnachten und Silvester. Inwieweit die Einschränkungen verschärft werden, entscheidet sich heute beim Bund-Länder-Gipfel. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Anzeige
Göttingen

Am heutigen Dienstag debattieren Bund und Länder beim Corona-Gipfel über angebrachte Maßnahmen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Wie aus dem Entwurf der Beschlussvorlage hervorgeht, die dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) vorliegt, sind wegen der Omikron-Variante weitere Beschränkungen geplant. „Insbesondere Silvesterfeiern mit einer großen Anzahl von Personen sind in der gegenwärtigen Lage nicht zu verantworten“, heißt es.

Ab dem 28. Dezember 2021 sollen daher private Zusammenkünfte von Geimpften und Genesenen nur noch mit maximal zehn Personen erlaubt sein. Diese Obergrenze soll für private Treffen innen wie im Außenbereich gelten. Kinder bis zur Vollendung des 14. Jahres sind hiervon ausgenommen.

Alles, was bisher zu den bevorstehenden Debatten bekannt wurde, lesen Sie hier.

Ihre Meinung ist gefragt

Wie sehen Sie die Lage? Sollten schon zu Weihnachten schärfere Corona-Regeln gelten? Stimmen Sie hier ab und sichern Sie sich dabei zwei Wochen lang das kostenlose E-Paper.

Von Lea Lang