Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Unbekannte werfen 200 Altreifen ins Feld
Die Region Göttingen Unbekannte werfen 200 Altreifen ins Feld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 21.03.2012
Von Ulrich Schubert
Einfach abgeladen: 200 Reifen an der Waaker Hexentreppe.
Einfach abgeladen: 200 Reifen an der Waaker Hexentreppe. Quelle: CH
Anzeige
Waake

Die Polizei ermittelt, auch das Umweltamt des Kreises Göttingen bearbeitet den Fall. Wilde Mülllager registriere die Kreisabfallbehörde immer wieder, sagt Kreissprecher Marcel Riethig. Die Anzahl der entsorgten Altreifen bei Waake „ist allerdings schon ungewöhnlich“. Die Täter müssen irgendwann in der vergangenen Woche mit einem größeren Fahrzeug in den Feldweg zur sogenannten Hexentreppe südöstlich von Waake gefahren sein.

Werden sie erwischt, können sie nach Angaben der Polizei mit einem Bußgeld bis zu 5000 Euro bestraft werden. Hinzu kommen könnten die Koste für den Abtransport, den laut Riethig jetzt Duderstädter Arbeitsförderungsgesellschaft GAB übernehme.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0 55 07 / 885 entgegen.