Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Unfall auf A 7 bei Göttingen: Auto überschlägt sich und landet auf Feld
Die Region Göttingen Unfall auf A 7 bei Göttingen: Auto überschlägt sich und landet auf Feld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:38 16.08.2013
Quelle: Willing/Feuerwehr
Anzeige
Göttingen

Der 22-jährige Fahrer eines VW-Tiguan aus Bayern war in Richtung Hannover aus bisher ungeklärter Ursache in den unbefestigten Mittelstreifen geraten und hatte zweimal die Mittelschutzplanke touchiert. Dann schleuderte der Wagen nach rechts auf den angrenzenden Acker  und überschlug sich dort.

Der Fahrer und seine gleichaltrige Beifahrerin konnten sich selbständig aber verletzt aus dem Wrack befreien. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 41.000 Euro.

An der Unfallstelle waren die Freiwillige Feuerwehr Rosdorf, drei Rettungswagen und vorsorglich auch der Rettungshubschrauber eingesetzt.

Bei einem Unfall auf der A7 in Fahrtrichtung Norden zwischen Raststätte Göttingen und Ausfahrt Göttingen sind am Freitagmorgen der Fahrer und seine Beifahrerin, beide Jahrgang 1993, leicht verletzt worden.

bd

Hinweis: Der Artikel wurde aktualisiert.