Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Sechs Verletzte bei Auffahrunfall in Göttingen
Die Region Göttingen Sechs Verletzte bei Auffahrunfall in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 23.08.2018
Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Gegen 16.45 Uhr ignorierte ein 22-jähriger Hyundai-Fahrer aus der Gemeinde Dransfeld die rote Ampel und schob die vor ihm stehenden Fahrzeuge – ein Ford und ein Audi – ineinander. Dabei zogen sich der Unfallverursacher sowie die 53 Jahre alte Beifahrerin aus dem Ford schwere Verletzung zu. Der Ford-Fahrer, zwei seiner Mitfahrer im Alter zwischen 18 und 27 Jahren und der 58-jährige Audi-Fahrer wurden leicht verletzt.

Alle kamen mit leichten Verletzungen in ein Göttinger Krankenhaus. Der Gesamtschaden wird mit 23500 Euro angegeben. Mindestens eine Fahrspur war mehr als eine Stunde stadteinwärts gesperrt. Neben der Feuerwehr waren mehrere Rettungswagen und der Rettungshubschrauber im Einsatz.

Von Markus Scharf

Göttingen Tageblatt-Aktion „Lauf geht’s“ - Joggen bei richtiger Herzfrequenz

Dr. Vicky Henze, Trainerin bei der Tageblatt-Aktion „Lauf geht’s“, hat ein Problem ausgemacht: Viele Anfänger laufen bei zu hoher Herzfrequenz. Wie es richtig geht, hat sie dem Tageblatt erklärt.

20.08.2018
Göttingen Betrugsfall bei der Sparkasse Göttingen - Goldankauf: So werden Barren normalerweise geprüft

Warum die Sparkasse lange Zeit nicht bemerkte, dass ihr ein 18-jähriger Realschulabsolvent über Monate hinweg größere Mengen Falschgold als echtes Edelmetall andrehte, bleibt weiterhin rätselhaft. Bei Banken und bei Juwelieren ist die Prüfung bei Goldofferten unverzichtbarer Standard.

23.08.2018

Vor 50 Jahren schockierte eine Nachricht die Weltöffentlichkeit: Truppen des Warschauer Pakts waren am 21. August in die Tschechoslowakei einmarschiert. Horchposten im Harz wurden Ohrenzeugen.

20.08.2018