Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Ungekühlte Dönerspieße: Göttinger Polizei stoppt Transporte
Die Region Göttingen Ungekühlte Dönerspieße: Göttinger Polizei stoppt Transporte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 09.09.2013
Quelle: Polizei
Anzeige
Göttingen

Bei einem der Fahrzeuge aus dem Großraum Berlin, das 14 tiefgefrorene Döner- und Hackfleischdrehspieße geladen hatte, lag die Laderaumtemperatur um 21 Grad zu hoch (plus drei Grad statt der erforderlichen minus 18 Grad). Die Ware war teilweise bereits angetaut. Die Ware wurde versiegelt und darf nicht mehr verkauft werden.

Am Mittwoch, 28. August, stoppten die Beamten auf der A 7 ein mit Tiefkühlware beladenes Fahrzeug eines Selbstvermarkters aus Nordhessen. Trotz hoher Außentemperaturen war die Kühlanlage des Transporters nicht eingeschaltet, so dass die Laderaumtemperatur um 33 Grad zu hoch war (plus 15 Grad statt minus 18 Grad). Die Ware wurde ebenfalls aus dem Verkehr gezogen.

Anzeige

Gegen Transporteure und Disponenten wurden Bußgeldverfahren eingeleitet.

ots