Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Maskottchen für den Neubau
Die Region Göttingen Maskottchen für den Neubau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 13.12.2018
Neubau-Konzept des Göttinger Universitätsklinikums. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

In den kommenden Jahren wird sich das Göttinger Universitätsklinikum erweitern: Geplant sind ein neues Bettenhaus und ein Funktionstrakt mit Operationssälen und Zentraler Notaufnahme. Für die Bauzeit sucht die Universitätsmedizin (UMG) ein Maskottchen. Um ein geeignetes Design zu finden, organisiert die UMG einen Malwettbewerb für Kinder.

„Alle Kinder bis 12 Jahre sind dazu aufgerufen: Bitte malt eine Figur, ein Tier, eine Maschine oder was auch immer euch zum Thema ‚Bauen‘ einfällt“, heißt es von der UMG. Zur Teilnahme müssen auf dem Bild Name, Alter, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer vermerkt sein. Die Bilder gehen dann per E-Mail an umg.maskottchen@med.uni-goettingen.de oder per Post an UMG-Sekretariat Neubau Klinikum, Robert-Koch-Straße 34, 37075 Göttingen. Alternativ kann das Bild auch beim Informationsservice am West- oder Osteingang des Klinikums abgegeben werden. Einsendeschluss ist Dienstag, 15. Januar 2019.

Anzeige

Eine Jury wählt die zehn besten Bilder aus und prämiert sie. Zu gewinnen gibt es Gutscheine für das „Roxx-Kletterparadies“, das Badeparadies Eiswiese, das Cinemaxx und von Pro-City. Das Bild des Wettbewerbsgewinners wird grafisch aufgearbeitet und als Maskottchen für die anstehende Bauphase verwendet. Die Bauarbeiten sollen im Frühjahr 2019 beginnen und voraussichtlich 2022 abgeschlossen sein.

Von Max Brasch