Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Verwaltungsstellen im Landkreis Göttingen für einen Tag geschlossen
Die Region Göttingen Verwaltungsstellen im Landkreis Göttingen für einen Tag geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 30.01.2020
Unter anderem das Kreishaus in Göttingen ist am 4. Februar geschlossen. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Aufgrund einer Personalversammlung von Beschäftigten des Landkreises Göttingen bleibt die Verwaltung am Dienstag, 4. Februar, für Publikum geschlossen. Auch die telefonische Erreichbarkeit sei an diesem Tag eingeschränkt, teilt die Pressestelle der Kreisverwaltung mit. Allerdings gäbe es Ausnahmen.

Die Schließung gelte grundsätzlich für alle Standorte, darunter die Kreishäuser Göttingen und Osterode sowie unter anderem die Kfz-Zulassungsstellen in Osterode und Hann. Münden und der Recyclinghof auf der Entsorgungsanlage Deiderode – die Anlage des Abfallzweckverbandes Südniedersachsen sei nicht betroffen. Besuchern der Kreisverwaltung „wird empfohlen, rechtzeitig von der Möglichkeit der Terminvereinbarung Gebrauch zu machen“.

Anzeige

Geöffnet sind unter anderem Kfz-Zulassungsstellen

Geöffnet seien am 4. Februar, abweichend von der Schließung, folgende Einrichtungen: Entsorgungsanlage Hattorf am Harz, Entsorgungsanlage Dransfeld, Entsorgungsanlage Breitenberg, Kfz-Zulassungsstelle Göttingen, Kfz-Zulassungsstelle Duderstadt, Höhlenerlebniszentrum Iberger Tropfsteinhöhle (Bad Grund). Diese Einrichtungen seien zu den Servicezeiten erreichbar. Da weniger Mitarbeiter im Einsatz seien, könne es zu Wartezeiten beziehungsweise Verzögerungen kommen.

Von Stefan Kirchhoff

Anzeige