Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Viele Supertalente bei kurzweiligem Abend
Die Region Göttingen Viele Supertalente bei kurzweiligem Abend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:31 22.06.2009
Zwei Puppen, vier Menschen: Laienspielgruppe Hevensen zeigt bizarren Puppentanz.
Zwei Puppen, vier Menschen: Laienspielgruppe Hevensen zeigt bizarren Puppentanz. Quelle: Heller
Anzeige

Viele Talente gibt es in Wolbrechtshausen. Das hat der große Abend der lokalen Helden den Zuschauern mit vielen Überraschungen bewiesen. Fünf Jahre hätten die Zuschauer auf eine Wiederholung der erfolgreichen Vereinshow von 2004 gewartet, sagte Moderator Matthias Schatz. Den Geburtstag des Musikvereins nahmen sie als willkommenen Anlass für die Neuauflage. Leider vor nicht ganz so vollem Festzelt, bedauerte Ortsbürgermeister Werner Thiele (CDU)

Die Happy Darters präsentierten sich und ihren Sport, an dem sich auch der Ortsbürgermeister und Northeims Landrat Michael Wickmann (SPD) erprobten. Auf eine musikalische Zeitreise entführten der Männergesangverein und der Frauenchor Wolbrechtshausen das Publikum. „Die drei von der Tankstelle“ oder der Song von Henry Valentino und Uschi vom Autofahrer und dem jungen Mädchen wurden mit den Chören zu szenischen Liedern. Aus vier (Menschen) mach zwei: Die Laienspielgruppe Hevensen hatte einen bizarren Hand-Puppentanz mit lebendigen Puppen einstudiert. Auch mit ihrem „reizenden“ Bade-Ballett zu Mozarts  Kleiner Nachtmusik ernteten die Symphonic Halloween Fighters vom Musikverein Wolbrechtshausen viel Sonderapplaus schon vor dem Startzeichen für das „Applausometer“: Weil „Dieter Bohlen verhindert war“, so Moderator Schatz, sollte der Applaus des Publikums eine professionelle Jury ersetzen.

Bömisch-mährische Musik

Erst kurz vor dem Großen Zapfenstreich kam es nach den Auftritten der „lokalen Helden“ zum Finale des sehr kurzweiligen Abends. Mit böhmisch-mährischer Blasmusik der „Blech & Brass Banda“ ging das dreitägige Fest am Sonntag schwungvoll zu Ende. 

Über die Ehrungen im Musikverein Wolbrechtshausen berichtet das Tageblatt auf der Vereinsseite.

Von Ute Lawrenz

20.06.2009
Göttingen 62-Jährige verletzt - Versuchter Raubüberfall
20.06.2009