Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Vier Verletzte nach Unfall in Göttingen
Die Region Göttingen Vier Verletzte nach Unfall in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 13.09.2019
Unfall auf nasser Straße: Mazda prallt mit Klein-Lkw zusammen. Quelle: Polizei Göttingen
Anzeige
Geismar

Vier Verletzte hat am Freitagnachmittag ein Unfall in der Steinmetzkurve in Geismar gefordert. Nach Darstellung der Polizei war ein 21-Jähriger aus Northeim gegen 15.15 Uhr auf der Duderstädter Landstraße mit seinem Mazda stadteinwärts unterwegs. Auf regennasser Fahrbahn sei er in der Kurve ins Schleudern geraten und frontal in den entgegenkommenden Klein-Lkw eines 50-jährigen Mann aus Bad Lauterberg gefahren.

Durch den Zusammenstoß wurden außer dem Fahrer auch die beiden Mitfahrer, ein 30-Jähriger aus Northeim und ein 22-Jähriger aus Göttingen, verletzt. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht. Auch der 50-jährige Fahrer des Klein-Lkw wurde leicht verletzt.

Beide Fahrzeuge waren nach Polizeiangaben nicht mehr fahrbereit. Den Gesamtschaden gibt sie mit 10.000 Euro an.

Die Unfallstelle war bis 16.35 Uhr gesperrt. Außer drei Streifenwagen waren drei Rettungswagen, ein Notarzt und ein Gerätewagen der Berufsfeuerwehr Göttingen im Einsatz.

Von mib

Aufgrund von Fahrbahnarbeiten wird die Robert-Koch-Straße von Freitag, 20. September, 17 Uhr, bis Montag, 23. September, 6 Uhr, in beiden Richtungen voll gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert.

18:00 Uhr

Ihr Debütroman entand zu Teilen in Göttingen: Die Berlinerin Marina Schwabe hat vier Wochen lang in den Bibliotheken Bücher gewälzt und recherchiert. „Zerschnittene Gelände“ erscheint im März.

16:52 Uhr

Die Stadt Göttingen beginnt Ende nächster Woche mit Baumaßnahmen an den Bushaltestellen am Nußanger. Dort werden Blindenleitplatten und Sonderborden eingesetzt.

16:43 Uhr