Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Vollbremsung im Linienbus – zwei Leichtverletzte
Die Region Göttingen Vollbremsung im Linienbus – zwei Leichtverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 29.04.2019
Quelle: imago
Göttingen

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen wollte der Göttinger gegen 10.45 Uhr mit seinem SUV aus der Groner Torstraße kommend links in die Bürgerstraße einbiegen. Offenbar übersah er dabei den Linienbus, der gerade über die Kreuzung fahren wollte.

Dessen 42-jähriger Fahrer konnte mit einer Vollbremsung verhindern, dass die Fahrzeuge kollidieren. Zwei Mitfahrerinnen im Alter von 38 und 53 Jahren erlitten bei dem Manöver leichte Verletzungen. Der Autofahrer setzte seine Fahrt zunächst fort, konnte allerdings schnell ermittelt werden.

Von Markus Scharf

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Flüchtlingsunterkunft Schloss Wollershausen ist voll belegt, die Integrationsangebote werden fortgesetzt. Der Betreibervertrag läuft zum Jahresende aus, ein Zukunftskonzept ist in Arbeit.

29.04.2019
Göttingen Verwaltungsgerichturteil über Vorruhestand - Wirklich nur Stress-Arbeitsplätze bei der Telekom?

Die Deutsche Telekom darf eine frühere Postbeamtin nicht wegen dauernder Dienstunfähigkeit in den Ruhestand versetzen. Das hat das Verwaltungsgericht Göttingen entschieden.

29.04.2019
Göttingen Partnerschaft soll vertieft werden - Chinesische Gäste in Göttingen

Bereits seit neun Jahren unterhält die Stadt Göttingen freundschaftliche Beziehungen zum chinesischen Qixia. Jetzt haben beide Seiten eine Vereinbarung unterzeichnet, die eine Vertiefung der Partnerschaft vorsieht.

02.05.2019