Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Vollsperrung: Drei Verletzte bei Unfall auf A7
Die Region Göttingen Vollsperrung: Drei Verletzte bei Unfall auf A7
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:41 01.01.2019
Unfall auf der A7. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 sind am Dienstagnachmittag drei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Wie die Polizei mitteilt, musste die A7 in Richtung Norden voll gesperrt werden. Der Unfallhergang ist noch unklar, mehrere Fahrzeuge waren daran beteiligt.

Der Unfall ereignete sich in Höhe Holtensen, nördlich der Anschlussstelle Göttingen Nord. Der Rückstau, so die Polizei, reiche bis zur Anschlussstelle Göttingen. „Wer kann, sollte den Bereich weiträumig umfahren“, so die Polizei Göttingen.

Nach Angaben der Göttinger Feuerwehr, die mit mehreren Fahrzeugen vor Ort war, war einer der Leichtverletzten im Auto eingeklemmt und musste befreit werden.

Von Britta Bielefeld

1. Januar, 0.11 Uhr – im Kreißsaal der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) meldet sich Till erstmalig zu Wort. Der kleine Eichsfelder ist damit das erste aber nicht das einzige Neujahrsbaby 2019.

01.01.2019
Göttingen Frühjahrsprogramm des Ökumenischen Seminars 2019 - „Die Welt von morgen“

Das ökumenische Seminar hat sein Programm für das Frühjahr 2019 zusammengestellt. Es reicht von einem Vortrag über Plasmatechnologie bis zur mittelalterlichen Utopie eines geeinten Europa.

01.01.2019

Die Polizei sucht Zeugen für einen Überfall am vergangenen Freitag. Eine Frau hatte den Asia-Imbiss am Galluspark überfallen.

01.01.2019