Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Vollsperrung nach Unfall auf B3 aufgehoben
Die Region Göttingen Vollsperrung nach Unfall auf B3 aufgehoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
08:23 04.08.2019
Die B3 zwischen Göttingen und Dransfeld ist aktuell voll gesperrt Quelle: imago/Deutzmann
Anzeige
Göttingen

Nach einer Kollision zwischen einem Motorradfahrer und einem PKW war die Bundesstraße 3 zwischen Göttingen und Dransfeld am späten Sonnabendnachmittag zeitweise voll gesperrt.

Aus Richtung Göttingen nach Dransfeld kommend, sei das Motorrad in einer der S-Kurven am Groner Holz auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern gekommen und mit dem entgegenkommenden PKW eines 75-jährigen Göttingers kollidiert, so die Beamten der Polizeiinspektion Göttingen.

Anzeige

Der Fahrer des Motorrads, ein 27-jähriger Göttinger, sei leicht verletzt, ebenso seine ebenfalls aus Göttingen stammende 30-jährige Sozia. Der Fahrer des PKWs erlitt durch seinen Airbag leichte Schürfwunden, blieb davon abgesehen aber unverletzt.

Die B3 blieb für eine Stunde voll gesperrt, den entstandenen Sachschaden schätzen die Beamten auf eine Summe von 14000 Euro.

Von Claudia Bartels

Anzeige