Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Vollsperrung nach Unfall auf der A7
Die Region Göttingen Vollsperrung nach Unfall auf der A7
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 08.04.2019
Bei einem Unfall auf der A7 bei Hedemünden ist am Sonntagsabend ein Mann verletzt worden. Quelle: Christina Hinzmann
Hedemünden

Bei einem Unfall auf der Autobahn 7 zwischen dem Dreieck Drammetal und der Anschlussstelle Hedemünden ist am Sonntagabend ein 37-Jähriger verletzt worden. Die Fahrbahn Richtung Kassel war vorübergehend voll gesperrt.

Ein Mercedes war laut Polizei gegen 22.40 Uhr auf einen vorausfahrenden Transporter auf der Mittelspur aufgefahren, ins Schleudern gekommen und schließlich auf der Fahrbahn zum Stehen gekommen. Warum der 37-jährige Fahrer mit seinem Auto den Transporter rammte, sei noch unklar. Der Mann aus Gerbstedt sei mit mittelschweren Verletzungen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht worden. Der 55-jährige Fahrer des Transporter aus Tschechien blieb unverletzt. Der Sachschaden liegt nach Angaben der Beamten bei etwa 30 000 Euro.

Um die Unfallstelle von Trümmerteilen zu räumen, musste die Fahrbahn Richtung Süden für etwa 30 Minuten voll gesperrt werden. Der Verkehr staute sich auf mindestens 1,5 Kilometern Länge.

Von vsz

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Etwa ein Fünftel der Frauen in Deutschland nimmt keine Wochenbett-Betreuung durch eine Hebamme in Anspruch – hauptsächlich, weil sie einfach keine freien Hebammen finden. Ein Problem, das auch hier in der Region besteht, wie drei Hebammen berichten.

08.04.2019

„Rock unterm Hünstollen“ geht in die neunte Runde. Auf dem Grillplatz in Holzerode spielen am 1. Juni sechs Bands zugunsten schwerstkranker Kinder.

08.04.2019

Die Ampel am Groner Tor muss gewartet werden. Deshalb wird die Anlage am Dienstag, 9. April, für eine Stunde abgestellt.

08.04.2019