Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Vollsperrung rund um die Stadthalle am ersten Mai
Die Region Göttingen Vollsperrung rund um die Stadthalle am ersten Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 29.04.2019
Wegen einer Maikundgebung bleiben Teile der Göttinger Innenstadt am Mittwoch, 1. Mai, für den Verkehr gesperrt. Quelle: /dpa
Anzeige
Göttingen

Aufgrund der Maikundgebung des Deutsches Gewerkschaftsbunds der Region Südniedersachsen-Harz (DGB) soll die Innenstadt am Mittwoch, erster Mai, teilweise für den Verkehr gesperrt werden.

Rund um die Stadthalle wird von 8 Uhr bis 15 Uhr die Straße „Albanikirchhof“ gesperrt sein, vermeldet die Stadt. Die Sperrung beginnt bei der Kreuzung Herzberger Landstraße und endet an der Kreuzung der Oberen Karspüle, Wendenstraße und Lange-Geismar-Straße.

Anzeige

In diesem Zuge soll bereits am Dienstag, 30. April, der öffentliche Parkplatz am Albaniplatz und auf der Westseite der Stadthalle gesperrt werden.

Über die Kurze-Geismar-Straße, die Mauerstraße und die Wendenstraße können Anlieger die angrenzenden Straßenabschnitte erreichen.

Eine Ausfahrt nahe der Sperrung soll es über die Obere Karspüle und die Friedrichstraße geben.

Von Laura Giebner