Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Vorbereitungen laufen, Beleuchtung hängt
Die Region Göttingen Vorbereitungen laufen, Beleuchtung hängt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 18.11.2011
Von Michael Brakemeier
Rentiere in der Langen Geismarstraße: Hier hängt die Weihnachtsbeleuchtung bereits. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Ab Montag, 21. November, 6 Uhr, werden dann die Buden rund um die Johanniskirche aufgebaut. Seit Freitag, 18. November, hängt bereits die Weihnachtsbeleuchtung in der Fußgängerzone. 25 Helfer des Technischen Hilfswerkes haben die Lichterketten mit vier Hebebühnen aufgehängt.

Offiziell wird der Weihnachtsmarkt am Mittwoch, 23. November, auf der Bühne an der Stadtbibliothek von Bürgermeister Ulrich Holefleisch (Grüne) und dem Kinderchor der Albanischule unter der Leitung von Cornelia Kreische eröffnet. Bis zum 29. Dezember hat der Markt montags bis sonnabends von 10 bis 20.30 Uhr und sonntags von 11 bis 20.30 Uhr geöffnet. Über die Weihnachtsfeiertage bleibt der Markt geschlossen. Neben 80 Ständen gestalten auch in diesem Jahr mehr als 40 verschiedene Musikgruppen, Chöre, Kindertheater sowie eine Vielzahl an Orchestern das kulturelle Begleitprogramm.

Anzeige

An den Adventssonnabenden, 26. November sowie 3., 10. und 17. Dezember, wird es zwischen Schützenplatz und Innenstadt einen kostenfreien Busshuttleservice geben. Zwischen 9.40 Uhr und 20.20 Uhr sind die Busse der Verkehrsbetriebe im Zehn-Minuten-Takt unterwegs.