Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Vorstellung der Lehrimkerei und des neuen Lehrpfades
Die Region Göttingen Vorstellung der Lehrimkerei und des neuen Lehrpfades
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 29.06.2019
Der Vorstand der Internationalen Gärten freut sich über die Prämie. Quelle: Böhm
Göttingen

Mit Unterstützung der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung hat der Verein Internationale Gärten Göttingen „Das Projekt des Monats Juli“, die Interkulturelle Lehrimkerei und einen neuen Lehrpfad, fertiggestellt. Das von der Umweltstiftung ausgezeichnete Projekt ist dem Verein zufolge mit einer Prämie von 500 Euro verbunden, die für den weiteren Aufbau der Imkerei genutzt wird.

In der Interkulturellen Lehrimkerei Grone kommen Menschen aus verschiedenen Ländern zusammen, um gemeinsam über die Biologie und Haltung der Biene zu lernen. Bienen, ihr Honig und die Imkerei besitzen, ähnlich dem Gärtnern, in vielen Kulturen einen hohen Bekanntheitsgrad sowie eine hohe Wertschätzung. Daher bietet die Bienenhaltung dem Verein zufolge eine gute Grundlage zwischenmenschlicher und interkultureller Begegnungen.

Seit 1998 führt der Verein zusammen

Initiator und Träger der Lehrimkerei ist der Verein der Internationalen Gärten Göttingen. Er setzt sich seit 1998 zur Aufgabe, Migranten, Flüchtlinge und Deutsche zusammen zu führen. Die Vereinsmitglieder können voneinander lernen und so die Integration in Deutschland erleichtern.

Neben der Möglichkeit des gemeinsamen Gärtnerns werden vom Verein, auch in Kooperation mit anderen Institutionen, Kurse und Alltagshilfen für die Mitglieder angeboten. Die Internationalen Gärten in Göttingen gründeten die ersten interkulturellen Gärten in Deutschland. Sie sind damit Vorbild für die Gründung von inzwischen über 300 solcher Gärten in Deutschland geworden.

Vorstellung am Mittwoch, 10. Juli, um 15 Uhr

Am Mittwoch, 10. Juli, um 15 Uhr soll das Projekt in der Lehrimkerei, Friedensgarten im Siekweg, Göttingen-Grone, vorgestellt werden. Weitere Informationen gibt es im Vereinsbüro, Geiststraße 2, unter der Telefonnummer 0551/3096519 oder auf den Webseiten www.bingo-umweltstiftung.de oder www.internationale-gaerten.de.

Von Lisa Hausmann

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erstmals sind in Göttingen eine Demonstration und ein Fest zum Christopher-Street-Day organisiert worden. Mehr als 1000 Teilnehmer feierten für Gleichberechtigung und Geschlechtervielfalt.

02.07.2019

Groß angelegte Kontrolle in zwei Shisha-Bars in Göttingen von Polizei, Zoll und weiteren Behörden. Dabei wurden am Freitagabend 46 Kilogramm Tabak sichergestellt. Es war nicht die erste Aktion dieser Art in diesem Jahr.

29.06.2019

Blackout: Am Sonnabendmittag ist in Teilen der Region der Strom ausgefallen. In Göttingen und Geismar fiel der Strom ab etwa 12.30 Uhr aus. Um 13.41 Uhr war der technische Defekt behoben, teilt René Schneider von der EnergieNetz Mitte mit. In Reinhardshagen (Kreis Kassel) waren etwa 3300 Menschen am Sonnabend für eine Stunde von der Stromversorgung abgeschnitten.

29.06.2019