Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Waldorf-Volleyballmeisterschaft
Die Region Göttingen Waldorf-Volleyballmeisterschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 27.03.2019
In Göttingen wird von Freitag, 29. März, bis Sonntag, 31. März, die 23. Deutsche Volleyballmeisterschaft der Waldorfschulen ausgetragen.
Göttingen

Am Freitag, 29. März, beginnt in Göttingen die 23. Deutsche Waldorf-Volleyballmeisterschaft. Das Finale findet am Sonntag statt. Gespielt wird auf drei Feldern in der Sporthalle Weende am James-Franck Ring 1b und auf einem Feld in der Turnhalle der Hainbundschule an der Ernst-Fahlbusch-Straße 22. In diesem Jahr haben sich insgesamt 14 Schulen für das Turnier angemeldet. Die Freie Waldorfschule Göttingen wird mit 22 Teams vertreten sein, davon sind fünf reine Mädchenmannschaften.

Die ersten Spiele werden am Freitag um 16.30 Uhr angepfiffen. Am Sonnabend geht es schon um 8 Uhr los und um 9.30 Uhr wird das Turnier vom Ortsbürgermeister Hans-Albert Ludolph sowie vom Vorsitzenden des städtischen Sportausschusses, Dr. Thomas Häntsch, und einem Vertreter der Schule offiziell eröffnet. Am Sonntag wird die Finalrunde gespielt. Das Endspiel ist für 14.30 Uhr geplant und die Siegerehrung für 15.30 Uhr. Anschließend reisen die Schüler wieder ab.

Jedes Team wird mindestens acht Spiele haben. Die Schiedsrichter werden aus den gerade spielfreien Mannschaften oder von den Lehrern gestellt. Die Netzhöhe liegt für reine Jungs- und gemischte Teams bei 2,35 Metern und für reine Mädchenteams bei 2,24 Metern. Begonnen wird jeder Satz mit fünf Punkten für jedes Team, allerdings wird mit einem sogenannten Mädchenbonus gespielt. Wenn also ein Team aus Jungen und Mädchen gegen eine reine Jungenmannschaft antritt, so bekommt das gemischte Team pro Mädchen zwei Punkte Vorsprung, allerdings nicht mehr als maximal vier Punkte. Demnach wäre der Stand zu Spielbeginn fünf zu neun, wenn ein Team aus sechs Jungs gegen ein gemischtes aus drei Jungs und drei Mädchen antritt.

Auch dieses Jahr gibt es für die Teilnehmer wieder ein eigens gestaltetes Turnier-Trikot aus fair gehandelten und nachhaltigen Stoffen. Unterstützt wird das Turnier von Naturkost Elkershausen und dem Verein Tuspo Weende mit Obstspenden, beziehungsweise Beratung. Finanzielle Förderung kam von der Lotto-Sport-Stiftung.

Von Tobias Urban

Göttingen Unfall zwischen Lindau und Gillersheim - Auto überschlägt sich: Zwei Personen verletzt

Bei einem Unfall zwischen Lindau und Gillersheim sind am Dienstag zwei Menschen verletzt worden. Auf regennasser Fahrbahn kam ihr Auto ins Schleudern und überschlug sich. Sie wurden im Herzberger Krankenhaus behandelt.

27.03.2019

Der Stadtverband von Bündnis 90/Die Grünen hat einen neuen Vorstand gewählt. Die Göttinger haben ihre Jahreshauptversammlung veranstaltet.

27.03.2019

Im Ostlandweg im Göttinger Stadtteil Weende wird der Restmüll nur unregelmäßig abgeholt. Mieter beklagen die Situation und befürchten im Sommer eine Fliegenplage.

27.03.2019