Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Webcam zeigt Kinderstube der Turmfalken
Die Region Göttingen Webcam zeigt Kinderstube der Turmfalken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 17.06.2013
Von Ulrich Schubert
Glückliche Vogel-Eltern: die Turmfalken unterm MPG-Dach.
Glückliche Vogel-Eltern: die Turmfalken unterm MPG-Dach. Quelle: Screenshot
Anzeige
Göttingen

Seit vergangener Woche brütet das Paar auf mindestens zwei kleinen gepunkteten roten Eiern – vielleicht sind es auch mehr. Das Besondere an diesem Kasten hoch unterm MPG-Dach: Schüler und andere können das Familienleben und die Kinderstube über eine Webcam im Internet beobachten. Betreut und für ihren praxisnahen Unterricht genutzt wird sie von einer Biologie-Fachgruppe. Finanziert wurde die Kamera über die Göttinger Litfin-Stifung.

Spendenportal "impulse für Göttingen"

Sie hatte das Projekt in ihr Spendenportal „Impulse für Göttingen“ aufgenommen. Wer es unterstützen wollte, konnte sich darüber mit einer Spende einbringen. Neben vielen Einzelspenden gab es auch einen größeren Betrag vom Deutschen Falkenordens. Am Ende reichten 515 Euro aus, um die Kamera zu installieren. Die lieferte im März zunächst nur Bilder von Stadttauben. Auch als um den 20. Mai der erste Falke auftauchte, dauerte es noch lange, bis das Paar richtig heimisch wurde.

Ende Mai sei für die Eiablage recht spät, sagt der Ornithologe Hans-Heinrich Dörrie, aber noch im Rahmen. Im Stadtgebiet inklusive Dörfer könnten eigentlich bis zu 30 Paare brüten, aber „in diesem Jahr sind es wohl, wie andere Arten auch, weniger“.