Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Wiedersehen ehemaliger Landwirtschaftsschüler Göttingen
Die Region Göttingen Wiedersehen ehemaliger Landwirtschaftsschüler Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 29.07.2013
Wiedersehen nach 60 Jahren: Klassentreffen der ehemaligen Landwirtschaftsschüler. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Gemeinsam mit ihren Frauen und den Witwen der gestorbenen Klassenkameraden erinnerten sich die ehemaligen Landwirtschaftsschüler  an ihre gemeinsame Schulzeit. Den Winter über wurde damals in der Geiststraße 1 in Göttingen gepaukt.

„Hauptsächlich Betriebslehre, Pflanzenkunde, Tierkunde und Chemie“ standen auf dem Stundenplan, erzählt Willi Kube, Organisator des Klassentreffens.

Im Sommer arbeiteten die Schüler auf dem elterlichen Hof oder auf Ausbildungshöfen. Dort konnten sie das Gelernte praktisch anwenden. Nach zwei Jahren legten sie ihre Prüfung zum Landwirtschaftsgehilfen ab.

Mit dem Ende der Schulzeit trennten sich auch ihre Wege. „Nach 30 Jahren haben wir die Adressen gesammelt und uns dann getroffen“, sagt Kube.

Gemeinsam mit Heinrich Böming aus Potzwenden und Heine Freerck aus Sattenhausen hat der Lichtenhagener seit dem alle zwei Jahre ein Treffen veranstaltet. „Fast immer sind alle gekommen“, berichtet er stolz. „Wir freuen uns, wenn wir uns wieder austauschen können.“

Von Luisa Neurath