Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Wünsche, Warnungen, Vorsätze
Die Region Göttingen Wünsche, Warnungen, Vorsätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 28.12.2018
Christoph Oppermann
Christoph Oppermann Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Der Gruß in die Runde geht an diesem letzten Wochenende des Jahres an alle, denen ich an dieser Stelle 2018 tatsächlich oder vermeintlich auf die Füße getreten bin. Liebe Politiker, Unternehmer, Vorstände, Geschäftsführer, Abgeordnete, Strippenzieher (und -zieherinnen), ich – – – nehme nichts zurück.

Damit sind wir auch schon bei den Vorsätzen: 2019 werde ich nicht nur regelmäßig mein Horoskop lesen, sondern mich auch dran halten. Vielleicht erspart das den einen oder anderen unnötigen Ärger. Weiter gilt: Wer Mist macht, schafft’s in die Wochenendkolumne. Entweder hier oder bei den Kollegen Graells und Wätzold. Verzapfen die Kolumnisten Unfug, wird möglichst genauso zurückkritisiert.

Razzia beim Hochschulsport, Wasserschaden am Groner Tor, die „Danke“-Banner an der Sparkasse – aufregende Stichworte waren das. Wer dazu oder zu künftigen Themen Hinweise geben möchte, ist herzlich willkommen und kann dies unter den unten genannten Kontaktmöglichkeiten sehr gern tun.

Die Warnung für 2019: Nehmen Sie die Blitzerhinweise des Tageblattes ernst. Das spart eine Menge Geld und Ärger. Glauben Sie’s mir …

Noch eine Warnung: Die Zeit der Bartträger mit der Geschäftsfarbe Rot ist vorbei. Am 6. Januar ist Schicht, und dann müssen wir wieder bis Anfang September warten, um die erste Fuhre Spekulatius in der Redaktion auffahren zu können.

Die Wünsche für 2019: Seien Sie bitte auch im nächsten Jahr solch ein kritisches Publikum. Ausschließlich Beifall nach einer Kolumne mit Lokalbezug – das müsste stutzig machen. Derlei kann aber in Göttingen praktisch nicht vorkommen. Vier Göttinger real oder virutell auf einem Haufen, das bedeutet: mindestens fünf oder sechs sehr divergierende Meinung. Diese Stadt ist alles, aber nie langweilig.

Ich wünsche Ihnen einen gediegenen Start in ein putzmunteres neues Jahr.

Sie erreichen den Autor unter

E-Mail: c.oppermann@goettinger-tageblatt.de

Twitter: https://twitter.com/tooppermann

Facebook: https://www.facebook.com/christoph.oppermann

Von Christoph Oppermann