Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Wohnungsbrand Holtenser Berg: Frau und drei Hunde kommen ums Leben
Die Region Göttingen Wohnungsbrand Holtenser Berg: Frau und drei Hunde kommen ums Leben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 30.10.2013
Von Jürgen Gückel
Brandort Londonstraße 16: Hier starben eine 52-Jährige und ihre drei Hunde. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Wenig später dann die entsetzliche Gewissheit: Die 52 Jahre alte Ehefrau und alle drei Hunde der Familie sind bei einem Brand im Obergeschoss der Schlichtwohnung in der Londonstraße am Holtenser Berg ums Leben gekommen. Sie sind nach ersten Erkenntnissen offenbar im Qualm erstickt.

Bemerkt wurde das Feuer gegen 22.30 Uhr. Nachbarn hatten Alarm geschlagen, als sie Rauch aus dem Obergeschoss des mittleren der sechs barackenähnlichen Schlichtbauten steigen sahen. In der Wohnanlage werden zum Teil hilfesuchende Menschen durch die Diakonischen Heime Kästorf (bei Gifhorn) betreut.

Anzeige

Ein anderer Teil der Anlage wird von einer Göttinger Immobilien-Gesellschaft frei vermietet. Zu diesen Mietern gehörte das Ehepaar mit den drei Hunden. Gleichwohl haben die Kästorfer Einrichtungen am Mittwoch Hilfe angeboten, falls der hinterbliebene Ehemann nach dem Brand keine alternative Wohnung finden sollte. Die vom Brand betroffene Dachgeschosswohnung wurde von der Polizei beschlagnahmt. Das Opfer soll obduziert werden.

Die Berufsfeuerwehr hatte in der Nacht Hilfe der freiwilligen Feuerwehr Holtensen angefordert. Mit gut 25 Feuerwehrleuten waren die Löscher im Einsatz. Trotz des raschen Erfolges entstand nach ersten Angaben ein geschätzter Schaden von rund 80 000 Euro. Da die Brandursache noch unklar ist, ermitteln Experten der Polizei.

Die Polizei hatte auch schon in der Nacht eingreifen müssen, weil Schaulustige am Brandort störten. Gegen mehrere Menschen mussten Platzverweise ausgesprochen werden. Die Londonstraße musste für die Dauer der Löscharbeiten teilweise für den Verkehr gesperrt werden.