Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Wohnwagen ausgebrannt
Die Region Göttingen Wohnwagen ausgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 18.09.2009
Anzeige

Beide Wohnwagen standen dicht beieinander auf einem Stellplatz auf dem Campingplatz am Sultmer Berg. In dem größeren Wohnwagen schlief
ein Dauercamperpaar aus Berlin, ein weiterer Wohnwagen des Paares war leer. Um etwas Feuchtigkeit aus dem leerstehenden Wohnwagen zu bekommen, ließ der Berliner über Nacht die Heizung laufen. Gegen 6.15 Uhr morgens wurde der 66 Jahre alte Mann wach und bemerkte das Feuer in dem leeren Wohnwagen. Er weckte seine Frau und versuchte zunächst mit einem Feuerlöscher den Brand zu bekämpfen. Das Feuer griff auf den angrenzenden Wohnwagen über. Beide Caravans brannten bis auf das Fahrgestell herunter. Zwei Geräteschuppen und ein Wohnwagen, die auf angrenzenden Grundstücken standen, wurden ebenfalls durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen.

Beim Löschen des Brandes waren insgesamt 26 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus Northeim eingesetzt, berichtet die Polizei.
Nach derzeitigem Kenntnisstand gehen die Ermittler der Northeimer Polizei von einem technischen Defekt in der Heizungs- bzw. in der Gasanlage als Brandursache aus.

ots