Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen „Der kleine Rabe Socke“ kommt nach Göttingen
Die Region Göttingen

Wolfhager Figurentheater spielt „Der kleine Rabe Socke“ in Göttingen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 06.10.2021
Das Wolfhager Figurentheater bringt den "kleinen Raben Socke" als Figurentheater nach Göttingen.
Das Wolfhager Figurentheater bringt den "kleinen Raben Socke" als Figurentheater nach Göttingen. Quelle: Lars Affeld
Anzeige
Göttingen

„Alles erlaubt? oder Immer brav sein – das schafft keiner!“ lautet der Titel des Puppentheaterstücks um den „kleinen Raben Socke“, mit dem das Wolfhager Figurentheater von Donnerstag bis Sonntag, 7. bis 17. Oktober, auf der Mach-Mit-Wiese in Göttingen, Schiefer Weg 26, gastiert.

Darin darf der Rabe mit der rot-weiß geringelten Socke über dem linken Fuß dafür, dass er sich so viel Mühe gibt, brav zu sein, etwas wünschen und möchte ein „Nix-ist-verboten-Fest“ feiern, an dem alle machen dürfen, was sie wollen.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Der kleine Rabe Socke erschien 1996 zunächst als Kinderbuch für Kindergarten- und Grundschulkinder. Mittlerweile ist die von der Illustratorin Annet Rudolph erdachte Figur Held von etwa 100 Bilder-, Lern-, Schul- und Malbüchern sowie von drei Kinofilmen und einer Zeichentrickserie.

Die Theater-Vorstellungen beginnen dienstags bis freitags jeweils um 16 Uhr sowie sonnabends und sonntags um 11 und 14 Uhr. Für Montag ist keine Vorstellung geplant. Eine Reservierung unter Telefon 05601/3039127 wird empfohlen.

Von Berthold Schmöcker