Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Zahl der Sexualdelikte in Göttingen gestiegen
Die Region Göttingen Zahl der Sexualdelikte in Göttingen gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 30.05.2019
Protest gegen die Verharmlosung sexueller Gewalt: Die Zahl der Sexualdelikte ist in Göttingen gestiegen. Quelle: Frank Eppler/dpa
Anzeige
Hannover/Göttingen

In Niedersachsen sind im vergangenen Jahr mehr Sexualdelikte angezeigt worden als 2017. Die Zahl der Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung stieg um 16 Prozent: 6669 Delikte wurden erfasst, 2017 waren es 5749 Fälle gewesen, wie das Landeskriminalamt (LKA) in Hannover mitteilte.

Dieser Trend ist auch im Landkreis Göttingen zu beobachten: Hier stieg die Zahl der Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung um 11,9 Prozent. Wie die Polizei Göttingen mitteilte, wurden 2018 genau 1019 Taten erfasst, 2017 waren es erst 911 gewesen.

Ein Grund für den Anstieg könnte die Verschärfung des Sexualstrafrechts sein. Seit 2016 steht sexuelle Belästigung unter Strafe. Vom LKA hieß es, es könne sein, dass seither Fälle als sexuelle Belästigung angezeigt würden, die davor eher als sexistische Beleidigung erfasst worden seien.

Mehr Opfer suchen Unterstützung

Wie es vom Opferverband Weißer Ring hieß, suchten seit der Reform des Sexualstrafrechts 2016 mehr Opfer wegen Sexualstraftaten Unterstützung bei dem Verein als vorher. Es gebe bis zu zehn Prozent mehr Anfragen wegen Sexualdelikten, sagte der Bundesvorsitzende des Vereins, der ehemalige BKA-Chef Jörg Ziercke, der Deutschen Presse-Agentur. „Bei einigen liegen die Taten schon Jahre zurück.“

Ob sich die „MeToo“-Debatte in den Zahlen niederschlage, lasse sich nicht klar sagen, hieß es von den Ermittlern. Eine erhöhte Sensibilität in der Bevölkerung sei zwar denkbar. Ob diese letztlich der Grund für eine Anzeige sei, werde aber nicht abgefragt. Berichte über sexuelle Übergriffe des US-Filmproduzenten Harvey Weinstein hatten unter dem Schlagwort „MeToo“ eine Debatte über Missbrauch und Sexismus ausgelöst, die sich weltweit ausbreitete.

Von dpa

Göttingen hat einen neue Attraktion: Seit dieser Woche hat der Trampolinpark "World of Jumpers" eröffnet. Zur Eröffnung kamen zahlreiche begeisterte Kinder und Jugendliche in den neuen Freizeitpark an der Reinhard-Rube-Straße 27.

02.06.2019

Der Göttinger Jens-Olaf Grune hat während der Regional-Konferenz der Pflegekammer Niedersachsen Verhandlungen „mit den anderen Selbstverwaltungsorganen auf Augenhöhe“ gefordert.

30.05.2019

Wie sieht die Warenlager-Logistik der Zukunft aus? Sind „künstliche Intelligenz“ und vollautomatisierte Großlager nur ein überschätzter Hype oder schon bald Realität? Während einer Tagung in Göttingen haben Experten Antworten zur Logistik 4.0 gesucht.  

02.06.2019