Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen „Zaungespräche“ in Esebeck
Die Region Göttingen „Zaungespräche“ in Esebeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 24.11.2017
Ortsheimatpfleger Gerd Busse interviewt im Rahmen der „Zaungespräche“ Bewohner aus Esebeck – so wie hier die Hebamme Pia Lantelme-Kruse.
Ortsheimatpfleger Gerd Busse interviewt im Rahmen der „Zaungespräche“ Bewohner aus Esebeck – so wie hier die Hebamme Pia Lantelme-Kruse. Quelle: Peter Heller
Anzeige
Esebeck

Ortsheimatpfleger Gerd Busse interviewt die Heilpraktikerin Beate Hochwart, den Musiker Stephen Edmundson sowie Bernd Kruse, Sportler und IT-Experte im Medizinbereich.

„Mit dem Esebecker Zaungespräch möchten wir interessante Menschen aus unserem Ortsteil vorstellen. Ihre Lebensgeschichte, ihre berufliche Arbeit und ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten und Hobbys werden angesprochen. Damit möchten wir das öffentliche Gespräch im Ort beleben und damit – wie es die Satzung des Heimatvereins fordert – das Gemeindeleben bereichern und zur Integration der Neubürger beitragen“, heißt es in einer Mitteilung des Heimatvereins. Im Anschluss der Interviews können Besucher Kaffee und Kuchen genießen.

Von Maren Iben

Göttingen Gourmet-Restaurant am Theater schließt - Schluss mit Gauss, Zeit für Neues
27.11.2017