Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Zimowska zur Vorsitzenden des DGB-Kreises Göttingen gewählt
Die Region Göttingen Zimowska zur Vorsitzenden des DGB-Kreises Göttingen gewählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 03.10.2019
Agnieszka Zimowska. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Der Kreisvorstand Göttingen des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) hat eine neue Vorsitzende. Während seiner vergangenen Sitzung wurde Agnieszka Zimowska zur neuen Vorsitzenden gewählt. Der DGB-Bezirksvorstand hatte Zimowska bereits zur Geschäftsführerin der DGB-Region Südniedersachsen-Harz gewählt. Dieses Amt führt sie seit September 2019 aus.

Mit weiteren Vorstandsmitgliedern aus Göttingen unterstütze Zimowska die gegenwärtigen Bestrebungen der Beschäftigten der Schildautalkliniken in Seesen, teilte der DGB mit. Die Angestellten wollen einen Tarifvertrag mit dem Arbeitgeber erwirken. Die neue DGB-Vorsitzende sagte: „Es geht ein Monster um, das sozialen Unfrieden sät: Das sind Mitgliedschaften in Arbeitgeberverbänden ohne Tarifbindung. Dabei sind kollektive Verhandlungen über Entgelte und Arbeitsbedingungen auch in Zukunft die zentralen Eckpfeiler der Sozialstaatlichkeit. Gerecht geht nur mit Tarifbindung.“ Die DGB-Gewerkschaften der Region Südniedersachsen-Harz unterstützen die Streikaktivitäten in Seesen.

Anzeige

Zum Tag der menschenwürdigen Arbeit (7. Oktober) startet der DGB bundesweit den Aktionsschwerpunkt Tarifbindung. Dieser hat das Ziel ein besseres Verständnis für die Bedeutung von Tarifen für Beschäftigte zu gewinnen, die Tariftreue in Bund, Ländern und Kommunen zu fördern sowie Allgemeinverbindlichkeitserklärungen von Tarifen zu stärken.

Von Mark Bambey/R