Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Fortbildungsangebote für die Elternzeit
Die Region Göttingen Fortbildungsangebote für die Elternzeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 17.01.2019
Fortbildungen für den Umgang mit Computern und elektronischer Datenverarbeitung (EDV) sind wichtig für eine erfolgreiche Rückkehr auf den Arbeitsmarkt. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Für Frauen und Männer, die für Familie und Kindererziehung ihre Berufstätigkeit unterbrochen haben, bietet das Programm „Zurück in den Beruf“ der Göttinger Koordinierungsstelle „Frauenförderung in der privaten Wirtschaft“ Fortbildungsmöglichkeiten an.

Zu den Angeboten gehören zum Beispiel Projekte zum beruflichen Wiedereinstieg und Kurse zum selbstbewussten Auftreten. Im Bereich der elektronischen Datenverarbeitung (EDV) können unter anderem Kenntnisse im Umgang mit Schreibprogrammen erworben werden. Außerdem gibt es spezielle Angebote für Frauen, die sich selbstständig machen wollen.

Anzeige

Kostenzuschuss aus Projektmitteln

„Die Kurse gibt es für sogenannte Elternzeitler sowie für Frauen, die seit einem Jahr nicht versicherungspflichtig beschäftigt sind und kein Arbeitslosengeld beziehen, zu ermäßigten Preisen“, beschreibt Ina Langanke, die Leiterin der Koordinierungsstelle, die Förderbedingungen. Zudem würde in Einzelfällen die Möglichkeit für einen Kostenzuschuss aus Projektmitteln der Koordinierungsstelle bestehen.

Beratungstermine in Göttingen, Duderstadt und Hann. Münden können unter Telefon 05 51 / 400 28 60 vereinbart werden. Eine Übersicht aller Angebote des Programms „Zurück in den Beruf“ sind unter frauen-wirtschaft.de zu finden.

Von Max Brasch

17.01.2019
17.01.2019