Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden 10.000 Euro Schaden: Einbrecher erbeuten Tausende Schachteln Zigaretten
Die Region Hann Münden 10.000 Euro Schaden: Einbrecher erbeuten Tausende Schachteln Zigaretten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 03.02.2019
Die Täter hebelten die Tür der Tankstelle auf. Quelle: Archiv
Anzeige
Hann. Münden

Große Mengen Tabak und Zigaretten haben bisher unbekannte Täter bei einem Einbruch in eine Tankstelle in Hann. Münden erbeutet. Nach Angaben der Polizei drangen die Täter am Sonnabend zwischen 3.15 und 4.30 Uhr in das Tankstellengebäude an der Kasseler Straße ein. Um ins Innere des Gebäudes zu gelangen, hebelten sie die Eingangstür auf.

Die Einbrecher hätten es gezielt auf Tabak und Zigaretten abgesehen gehabt, erklärt Polizeisprecherin Jasmin Kaatz. Die Beute: mehrere hundert Packungen Zigarettentabak und mehrere tausend Schachteln Zigaretten. Das Diebesgut verluden die Einbrecher anschließend in ein Tatortnähe bereitgestelltes Fahrzeug, vermuten die Beamten der Polizei. Ersten Schätzungen zufolge soll der Gesamtschaden bei mehr als 10000 Euro liegen.

Eine Angestellte entdeckte die offen stehende Eingangstür, als sie gegen 5.30 Uhr zur Arbeit kam. Sie alarmierte die Polizei.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen und auch Fahrzeugen nehmen die Ermittler unter Telefon 0 55 41 / 95 10 entgegen.

Bereits in der Nacht zum Freitag hatten Unbekannte Zigaretten aus einer Tankstelle in Walkenried gestohlen.

Von Nadine Eckermann