Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Nach Vollsperrung: A7 bei Göttingen wieder freigegeben
Die Region Hann Münden Nach Vollsperrung: A7 bei Göttingen wieder freigegeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 11.01.2020
Die A7 ist Richtung Hannover gesperrt. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hann. Münden

Die Autobahn 7 ist zwischen Hann. Münden-Hedemünden und dem Dreieck Drammetal in Richtung Hannover am Sonnabendnachmittag wieder freigegeben worden. Die Fahrbahn war wegen Reinigungsarbeiten für mehrere Stunden gesperrt gewesen, wie die Autobahnpolizei mitteilte.

Bereits am Vormittag hatte ein Metallteil auf der Fahrbahn den Tank eines Lastwagens aufgerissen, so dass sich der Treibstoff auf mehreren Kilometern Länge verteilt hatte. Zeitweise war auch die Auffahrt von der Autobahn 38 gesperrt gewesen. Am Nachmittag waren die Reinigungsarbeiten auf der Fahrbahn abgeschlossen.

Von vsz

Heinrich I., die Duderstädter Synagoge und der Naturpark Münden – das sind nur einige der Themen der neuen Ausgabe 3 / Dezember 2019 der Zeitschrift „Südniedersachsen“, die jetzt bei Mecke in Duderstadt erschienen ist.

11.01.2020

Wegen zweier umgestürzter Bäume sind die Feuerwehren Hann. Münden und Laubach am Donnerstag ausgerückt.

10.01.2020

Aus der Göttinger Arnoldi-Schule kommt mächtig Protest: Die Stadt will auf Parkplätzen in ihrem Umfeld Geld kassieren. Dabei sei die Parksituation schon jetzt angespannt. Ist das so? Wir haben nachgehakt – auch bei anderen Schulen.

09.01.2020