Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Abgeordneter Güntzler im Landkreis unterwegs
Die Region Hann Münden Abgeordneter Güntzler im Landkreis unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 13.08.2019
Fritz Güntzler (CDU), hier bei seiner Diskussionsreihe „Fritz im Dialog“, besucht am Mittwoch, 14. August, mehrere Stationen in seinem Wahlkreis. Quelle: Swen Pförtner
Landkreis

Fritz Güntzler, Göttinger CDU-Bundestagsabgeordneter, besucht am Mittwoch, 14. August, diverse Stationen im Landkreis. Bürger können bei der „Fritz Zuhörtour 2019“ mit dem Politiker in den Dialog treten.

Um 11.15 Uhr beginnt Güntzler seinen Tourtag mit einem Besuch des Erlebnisbades in Dransfeld. Dort sollen das Freizeitangebot vor Ort, aktuelle Herausforderungen wie die Nichtschwimmer-Quote sowie Maßnahmen zur Modernisierung thematisiert werden, heißt es in einer Mitteilung des Büros des CDU-Politikers.

Auf dem Rittergut Imbsen will sich Güntzler um 13 Uhr mit der Problematik rund um das Waldsterben, insbesondere verursacht durch Trockenheit und Borkenkäferbefall, auseinandersetzen, ehe er um 15 Uhr die Volkshochschule in Hann. Münden besucht. In der Dreiflüssestadt will sich der Abgeordnete zudem über eine geplante „Surfer Welle“ am Nadelwehr (16 Uhr) und die Kleiderkammer des Roten Kreuzes informieren (16.30 Uhr). Alle Termine sind öffentlich.

Von Filip Donth

Ministerpräsident zu Gast - SPD Hann. Münden feiert 150-Jähriges

Der Hann. Mündener Ortsverein der SPD feiert am Sonnabend, 17. August sein 150-jähriges Bestehen. Auf der Gästeliste stehen Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann.

11.08.2019

Im Sommer sinkt der Wasserspiegel im Edersee und legt das Edersee-Atlantis frei – die Überreste alter Siedlungen. Durch neue Regelungen zur Wasserabgabe geschieht dies langsamer als in den Vorjahren sonst, darüber freuen sich Wassersportler.

10.08.2019
Hann Münden Kurioser Unfall in Hedemünden - Mann fährt mit Auto in die Werra

Kurioser Einsatz für die Polizei und die Feuerwehr in Hedemünden: Mitten in der Nacht zum Freitag fuhr ein 30-jähriger Mann mit seinem VW Touran in die Werra. Wie es dazu kam, ist bislang unklar.

09.08.2019