Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hann Münden Kirchenkreis Münden für Zusammenschluss mit Göttingen
Die Region Hann Münden

Abstimmung: Kirchenkreis Hann. Münden für Zusammenschluss mit Göttingen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 01.07.2021
Die St. Johannis-Kirche prägt das Stadtbild von Göttingen - ob der Kirchenkreis um das Hann. Mündener Gebiet erweitert wird, entscheidet sich im Juli.
Die St. Johannis-Kirche prägt das Stadtbild von Göttingen - ob der Kirchenkreis um das Hann. Mündener Gebiet erweitert wird, entscheidet sich im Juli. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen/Hann. Münden

Der evangelische Kirchenkreis Münden hat die Weichen für eine Fusion mit dem Kirchenkreis Göttingen gestellt. Die Mündener Synode habe sich mit großer Mehrheit für ein Zusammengehen ausgesprochen, teilte eine Sprecherin am Donnerstag mit. Bei der geheimen Abstimmung votierten 29 Synodale mit „Ja“. Es gab fünf „Nein“-Stimmen und drei Enthaltungen.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Die Synode des Kirchenkreises Göttingen stimmt am 15. Juli über einen Zusammenschluss ab, auch dort wird eine Mehrheit für die Fusion erwartet. Die Kirchenkreise nutzen bereits seit 2003 ein gemeinsames Amt.

Der Kirchenkreis Münden ist ein kleiner Kirchenkreis im südlichen Niedersachsen. Er hat rund 20000 Gemeindemitglieder und umfasst 15 Kirchengemeinden von Nieste und Staufenberg im Süden bis Bursfelde im Norden, von Dransfeld im Westen bis Hann. Münden im Osten.

Von epd